Lebensmittel für Bedürftige

"Social Fridges“ für Bedürftige in Buenos Aires

Die argentinische Restaurant-Besitzerin Maria Belén Aragón hat einen öffentlich zugänglichen Kühlschrank aufgestellt, aus dem Bedürftige kostenlose Lebensmittel entnehmen können, die ansonsten weggeworfen würden.

Rubriklistenbild: © Snack TV

Auch interessant:

Meistgelesen

Edeka, Rewe und Co.: Deshalb werden Tiefkühlpizzen jetzt immer teurer
Edeka, Rewe und Co.: Deshalb werden Tiefkühlpizzen jetzt immer teurer
Unbekannter präpariert Erdbeeren, ein Verletzter: Auch deutsche Supermärkte betroffen?
Unbekannter präpariert Erdbeeren, ein Verletzter: Auch deutsche Supermärkte betroffen?
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Deshalb wird Ihr Rührei nur mit einem Sieb wirklich perfekt
Deshalb wird Ihr Rührei nur mit einem Sieb wirklich perfekt

Kommentare