Lebensmittel für Bedürftige

"Social Fridges“ für Bedürftige in Buenos Aires

Die argentinische Restaurant-Besitzerin Maria Belén Aragón hat einen öffentlich zugänglichen Kühlschrank aufgestellt, aus dem Bedürftige kostenlose Lebensmittel entnehmen können, die ansonsten weggeworfen würden.

Rubriklistenbild: © Snack TV

Auch interessant:

Meistgelesen

Lidl gewinnt Preis mit Billig-Sekt
Lidl gewinnt Preis mit Billig-Sekt
Wer hat eigentlich das Eis am Stiel erfunden?
Wer hat eigentlich das Eis am Stiel erfunden?
Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig
Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig
Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer?
Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer?

Kommentare