Finger weg

Wegen Mineralöl: Dieses McDonald's-Produkt sollten Sie meiden

+
Ein beliebtes McDonald's Produkt fiel im ÖKO-Test durch.

Mit "Ungenügend" wurde ein McDonald's-Produkt von ÖKO-Test bewertet. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend seien.

Homer Simpson wäre es wohl egal, ÖKO-Test rät jedoch dringend vom Verzehr eines Produkts ab: Es geht um den Donut von McDonald's. 

McDonald's-Donuts laut Testergebnis gesundheitsschädigend

Verantwortlich für das schlechte Abschneiden seien laut dem Testurteil von September 2016 vor allem hohe Gehalte an Fettschadstoffen und Mineralöl. Zu den schlechtesten unter den schlechten Donuts gehören unter anderem die von McDonald’s.

Mit dem Test-Urteil "ungenügend" macht ÖKO-Test darauf aufmerksam, dass sowohl im Candy- als auch im Schoko-Donut ein zu hoher Fettschadstoffgehalt enthalten sei. Dies könne das Erbgut schädigen und Krebs erregen. Fettschadstoffe gelangen beim Frittieren mit Palmöl in die Donuts. Außerdem wiesen die Tester in den McDonald's-Produkten Spuren von Mineralöl und umstrittene Phosphate nach.

McDonald's mit Ergebnis nicht allein

Auch die Donuts aller anderen 14 getesteten Hersteller fielen im Test durch. Besonders schädlich seien demnach Hefekringel von "Dunkin' Donuts" und von "Real". Am wenigsten der schädlichen Stoffe fand sich in den Produkten von Le Crobag und Tasty Donuts sowie in den Minidonuts von Edeka, Rewe und Poppies. Doch auch bei diesen Produkten wurde die erlaubte Menge zu mehr als der Hälfte überschritten.

Fast Food ist generell nicht besonders gesund. Dennoch gibt es die Möglichkeit, sich bei McDonald's für gesündere Alternativen zu entscheiden.

Diese McDonald's-Gerichte gibt es bei uns nicht

Chicken McMuffin und McCafé, China.
Chicken McMuffin und McCafé, China. © McDonald's
Corn Cup, Fernost.
Corn Cup, Fernost. © McDonald's
Ebi Filet-O, Fernost.
Ebi Filet-O, Fernost: Shrimp-Burger mit Senf und Salat. © McDonald's
Mc Baguette, Frankreich: Burger mit Fleisch und Emmentaler, Salat und Senf. © McDonald's
McCurry Pan, Indien: Verschiedene Gemüsesorten (unter anderem Brokkoli, Mais und Pilze) in cremiger Sauce mit oder ohne Hähnchen.
McCurry Pan, Indien: Verschiedene Gemüsesorten (unter anderem Brokkoli, Mais und Pilze) in cremiger Sauce mit oder ohne Hähnchen. © McDonald's
McFeast, Norwegen
McFeast, Norwegen: "Feast" bedeutet "Festgelage". © McDonald's
McKroket, Holland.
McKroket, Holland. © McDonald's
McOz Burger, Australien.
McOz Burger, Australien. © McDonald's
McAloo Tikki, Indien: Bietet eine Option für diejenigen, die kein Fleisch essen. Der McAloo Tikki besteht aus Kartoffel-Paste, Tomaten, Zwiebelringen und vegetarischer Mayonnaise. In Indien lebt ein großer Teil der Bevölkerung vegetarisch.
McAloo Tikki, Indien: Bietet eine Option für diejenigen, die kein Fleisch essen. Der McAloo Tikki besteht aus Kartoffel-Paste, Tomaten, Zwiebelringen und vegetarischer Mayonnaise. In Indien lebt ein großer Teil der Bevölkerung vegetarisch. © McDonald's
Paneer Salsa Wrap, Indien.
Paneer Salsa Wrap, Indien. © McDonald's
Petit Napoli, Frankreich.
Petit Napoli, Frankreich. © McDonald's
Yanju Flavor McWings, China. © McDonald's
Parmigiano Reggiano Burger, Italien: Fleisch in Ciabatta-Brot mit Tomaten, Salat und Parmigiano- Reggiano-Käse
Parmigiano Reggiano Burger, Italien: Fleisch in Ciabatta-Brot mit Tomaten, Salat und Parmigiano- Reggiano-Käse. © McDonald's
Black & White-Burger in China, Taiwan und Hongkong.
Black & White-Burger in China, Taiwan und Hongkong. © McDonald's
Black & White-Burger in China, Taiwan und Hongkong.
Black & White-Burger in China, Taiwan und Hongkong. © McDonald's

Von Simona Asam

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
Pellkartoffeln schälen: Mit diesem Trick sparen Sie viel Zeit
Pellkartoffeln schälen: Mit diesem Trick sparen Sie viel Zeit
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.

Kommentare