Schluss mit der Schüttelprobe

Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist

+
Dieses Ei ist frisch - wir verraten Ihnen, wie Sie das auf einen Blick erkennen.

Wir verraten Ihnen eine einfache und schnelle Methode, mit der Sie auf den ersten Blick sehen, ob Ihr Ei noch gut ist - und zwar in der Pfanne.

Wasserprobe, Schütteltest, Lichtmethode: Was nach wissenschaftlichen Experimenten klingt, sind in Wirklichkeit Kniffe, mit denen Sie erkennen sollen, ob Ihr Ei noch gut ist oder ob es sein Haltbarkeitsdatum schon überschritten hat. Mit folgendem einfachen Trick gelingt Ihnen das jetzt auch in der Pfanne.

Wasserprobe, Lichtmethode - und jetzt: Aufschlagtest

Ein abgelaufenes Ei ist ein echtes Risiko für Ihre Gesundheit. Denn: Infizieren Sie sich erst einmal mit Salmonellen, können Durchfall, Übelkeit und Erbrechen drohen. In schweren Fällen helfen dann nur noch Antibiotika. Belastend für den Körper - und unnötig. Denn mit dem Aufschlagtest erkennen Sie zuverlässig und auf einen Blick, ob Ihr Ei tatsächlich noch haltbar ist.

Denn anstatt sich auf die Geräusche zu verlassen, die das Ei macht, wenn Sie es schütteln oder zu schauen, wie der Eidotter durch die Schale aussieht, wenn Sie es vor eine Lichtquelle halten, erkennen Sie am besten wie frisch das Ei ist, wenn Sie es aus der Schale befreien.

Passend dazu: Das perfekte Rührei: So einfach geht's.

Ein gutes vom schlechten Ei unterscheiden

Schlagen Sie das Ei in der Pfanne auf, haben Sie einen perfekten Blick auf das, was sich sonst hinter der Schale versteckt - so können Sie viel besser beurteilen, ob es noch gut ist. Ein weiterer Vorteil, den Ihnen der Frischetest in der Pfanne bietet: In einer Pfanne liegt das Ei flach und fließt auseinander. 

Ist das Ei aufgeschlagen, schauen Sie einmal ganz genau hin. Ein frisches Ei erkennen Sie an seinem nach oben gewölbten Dotter. Das Eiweiß hält diesen ringförmig zusammen und ist klar. Anders sieht das Ei aus, wenn es nicht mehr ganz so frisch ist: Dann ist der Dotter flach und das Eiweiß leicht milchig. Auch hält es den Dotter nicht mehr so recht zusammen, so dass dieser nicht mehr schön ringförmig aussieht, sondern leicht zerfließt.

Hier sehen Sie fünf verschiedene Eier-Frischetest-Methoden:

Auch interessant: Aus diesem Grund sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen.

jo

Auch interessant:

Meistgelesen

Was bedeutet eigentlich die Zahl 405 auf Mehltüten?
Was bedeutet eigentlich die Zahl 405 auf Mehltüten?
12 Lebensmittel, die Sie völlig falsch aufbewahren
12 Lebensmittel, die Sie völlig falsch aufbewahren
Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht
Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht
Was bedeutet eigentlich das "℮" neben Liter-Angaben auf Flaschen?
Was bedeutet eigentlich das "℮" neben Liter-Angaben auf Flaschen?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.