Next-Gen

PS5 laut Spiele-Entwickler ein "Meisterwerk des System-Designs"

Die Playstation 5 erscheint in wenigen Monaten. Die Entwickler von Epic Games konnten bereits mit dem Dev-Kit arbeiten und bezeichnen die Konsole als "Meisterwerk".

  • Die Playstation 4 ist bereits zu eindrucksvoller Grafik im Stande - das beweisen Spiele wie aktuell "The Last of Us 2*".
  • Doch die PS5 wird nochmal einen deutlichen Sprung nach vorne machen, wie der Vizepräsident von Epic Games nun erklärt.
  • Er bezeichnet Sonys Next-Gen-Konsole sogar als "Meisterwerk des System-Designs".

Bis zum Release der Playstation 5 dauert es nicht mehr lang. Sony plant die Next-Gen-Konsole Ende 2020 auf den Markt zu bringen. Einige Entwicklerstudios konnten schon vor der Veröffentlichung das Dev-Kit der PS5 testen. Auch Epic Games zählt dazu, die vor kurzem bereits erstes eindrucksvolles Gameplay-Material auf Sonys neuer Konsole präsentierten. Der Vizepräsident des "Fortnite"-Studios Nick Penwarden hat sich nun zur Performance der PS5 geäußert. Die Konsole sei ein "Meisterwerk des System-Designs".

PS5: Epic Games ist von der Playstation 5 begeistert

In einem Interview mit dem Official Playstation Magazine erklärte Penwarden, was die PS5 zu einem Meisterwerk mache (via Gamesradar). Demnach mache die Konsole nicht nur einen großen Sprung nach vorne in Sachen Rechen- und Grafikleistung, sondern auch die Datenspeicherung und -Komprimierung sei "revolutionär", da sie ganz neue Arten von Spielen ermögliche.

Auch der Technische Direktor von Epic, Kim Libreri, sprach mit dem Magazin und erklärte, dass die Grafik- und Rechenleistung der nächsten Generation nicht nur die Spiele immersiver machen, sondern auch völlig neue Spielkonzepte ermöglichen würden. Diese würden die Vorteile voll dynamischer Umgebungen und Beleuchtungen, deutlich verbesserter Physik, intelligenterer KI und besserer Multiplayer-Erfahrungen nutzen können. Darauf, wie das im Detail in den Spielen aussehen könnte, gingen Penwarden und Libreri aber nicht näher ein.

Lesen Sie auch: PS5: In einem Punkt sogar besser als High-End-PCs.

PS5: Bekanntgabe von Release-Termin und Preis steht noch aus

Sony hat zuletzt mehrmals betont, dass die Produktion der PS5 im Zeitplan liege. Dem Release Ende 2020 steht somit wohl nichts mehr im Weg. Nur das genaue Datum muss noch bekanntgegeben werden sowie auch der Preis für die Konsole - laut einem Leak steht beides bereits fest.

Sony hat das Design der PS5 vor kurzem enthüllt und dabei gleich ein zweites Modell vorgestellt - die Digital-Edition. Diese kommt ohne ein Blu-Ray-Laufwerk aus, wird dafür aber ein wenig günstiger angeboten werden. (ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: PS5 - Preis, Hardware, Spiele, Release: Alle bekannten Infos zur Playstation 5.

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves. © CD Projekt Red
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle. © Naught Dog
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten. © Bethesda
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake, dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben. © Square Enix
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine..
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine.. © Valve
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren.
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren. © Microsoft
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr.
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr. © Microsoft
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren.
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren. © Ubisoft
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen.
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen. © Blizzard
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können.
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können. © Ubisoft

Rubriklistenbild: © Sony

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

PS5 Abwärtskompatibilität: Lassen sich PS4-Spiele auf der neuen Playstation spielen?
PS5 Abwärtskompatibilität: Lassen sich PS4-Spiele auf der neuen Playstation spielen?
Das soll Next-Gen sein? Screenshots von neuem "Herr der Ringe"-Spiel enttäuschen Spieler
Das soll Next-Gen sein? Screenshots von neuem "Herr der Ringe"-Spiel enttäuschen Spieler
Streamer: News über die Stars von Twitch, YouTube, Mixer und Facebook
Streamer: News über die Stars von Twitch, YouTube, Mixer und Facebook
Call of Duty: Alle Informationen zur Shooter-Reihe von Activision
Call of Duty: Alle Informationen zur Shooter-Reihe von Activision

Kommentare