1. hallo-muenchen-de
  2. Leben
  3. Games

Marvel-Leak: Ubisoft räumt mit Gerüchten zu Blade-Spiel via Twitter auf

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Angeblich sollte Ubisoft an einem geheimen Projekt für Marvel arbeiten, bei dem es sich um ein mögliches Blade-Spiel handeln sollte. Der Publisher hat nun die Gerüchte auf Twitter dementiert.

Update vom 23.08.2022: Nach dem Gerücht um ein mögliches Blade-Game für Marvel, hat Ubisoft die Gerüchte nun auf Twitter dementiert. Der Publisher schreibt: „Tut uns leid, die Gerüchte zu zerstören, aber wir machen kein Blade-Spiel. Aber wir können es kaum erwarten, zu sehen, was unsere Freunde bei MarvelStudios für den Film im nächsten Jahr aushecken.

SpieleentwicklerUbisoft
Umsatz1,732 Milliarden EUR (2018)
ZentraleMontreuil, Frankreich
CEOYves Guillemot (2000-)
Tochterunternehmen\tUbisoft Montreal, Massive Entertainment und mehr
GründerYves Guillemot, Michel Guillemot, Christian Guillemot, Gerard Guillemot, Claude Guillemot

Erstmeldung vom 22.08.2022: Hamburg – Hinter verschlossene Türen würden die meisten wohl Gamer gerne einmal blicken. Zu schauen, woran Publisher und Entwickler im geheimen fleißig werkeln, dem wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Ubisoft dürfte diesen Zauber gerade aber wohl nicht fühlen, hier hätte man ein wenig Diskretion sicherlich präferiert. Die Schauspieler Edwin Gaffney und Alex Martin leakten auf Instagram nämlich Arbeiten an einem scheinbaren Blade-Projekt, das sich bei Ubisoft mutmaßlich aktuell in Entwicklung befindet.

Ubisoft: Schauspieler leaken vermutlich geheimes Marvel-Projekt

Wie sieht der Marvel-Leak bei Ubisoft aus? Edwin Gaffney und Alex Martin zeigten sich auf ihren Instagram-Profilen vermutlich etwas zu freizügig. Gaffney, bekannt durch seine Arbeiten am Spiel Detroit: Become Human, und Martin, der zuletzt einen Auftritt in der Marvel-Serie Moon Knight hatte, posteten Bilder von ihrer Arbeit am Greenscreen-Set. Beide tragen darin Capture-Anzüge mit einem eindeutigen Ubisoft-Patch und posen mit verräterisch nach der Blade-Reihe aussehenden Schwertern. Zudem gibt es in einem Posting eine Filmklappe zu sehen, mit dem Namen vom Regisseur des kommenden Blade-Films darauf.

Zufall dürfte der Ubisoft-Patch wohl nicht gewesen sein. Beide Schauspieler verlinkten den Publisher in ihren Posts und nutzten Hashtags wie Videogames. Das Erstaunliche an den Bildern ist allerdings, dass die Verbindung zwischen Ubisoft und Marvel fast einen ganzen Monat lang unbemerkt blieb. Erst kürzlich wurden User im Gaming-Forum Resetera auf das vermeintliche Blade-Spiel von Ubisoft aufmerksam.

Edwin Gaffney und Alex Martin am Set des bis jetzt geheimen Marvel-Projekts von Ubisoft
Marvel-Leak zeigt neues Geheimprojekt von Ubisoft © Instagram @thegaffneyman

Ubisoft: Release des Marvel-Spiels zum Kinostart von Blade würde sich anbieten

Wann wird das Balde-Spiel von Ubisoft erscheinen? Noch gibt es keine offizielle Bestätigung seitens Ubisoft oder Marvel, dass sich ein Blade-Spiel überhaupt in Entwicklung befindet. Werkelt der Gaming-Publisher aber wirklich am Marvel-Game, läge eine Veröffentlichung in zeitlicher Nähe zum bereits angekündigten Blade-Film von Marvel nahe. Aktuell ist angedacht, dass Blade im November 2023 weltweit in den Kinos anlaufen soll. Zusätzlich plant Ubisoft derzeit eine große Ubisoft Forward Präsentation im September. Möglicherweise könnten Spieler und Spielerinnen hier einen ersten Blick auf das Blade-Spiel bekommen – wenn es denn überhaupt existiert.

Auch interessant

Kommentare