1. hallo-muenchen-de
  2. Leben
  3. Games

MW2: Faszination Call of Duty – Fan-Hype selbst nach 19 Teilen ungebrochen

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Modern Warfare 2 feiert seinen Release. Wie jedes Jahr, wenn ein neues Call of Duty kommt, stürmen Fan-Massen sich ins virtuelle Geballer. Warum eigentlich?

Santa Monica, Kalifornien – Alle Jahre wieder bringt Activision ein neues Call of Duty auf den Markt. Und alle Jahre wieder rennen die Fans dem Publisher die virtuelle Bude ein, weil sie das neue „Ballerspiel“ haben wollen. 2022 hört der inzwischen 19. Ableger der Reihe auf den Namen Modern Warfare 2 und die Vorfreude der Spieler könnte kaum größer sein. Warum das so ist, erkläre ich jetzt.

Name des SpielsCall of Duty: Modern Warfare II
Release28. Oktober 2022
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Modern Warfare 2 feiert großen Release – wieso ist Call of Duty so faszinierend?

Call of Duty ist einfach: Call of Duty ist im Kern kein kompliziertes Spiel. Laufen, schießen und selbst nicht abgeschossen werden – das Prinzip könnte einfacher nicht sein. Und auch darüber hinaus fällt die Reihe nicht unbedingt durch Intellektualität auf. In der Kampagne wird meist eine Geschichte erzählt, die sich wie folgt zusammenfassen lässt: Die sind böse, also gehen wir da hin, schießen die über den Haufen und lassen dann einen vor Pathos triefenden Spruch von den Lippen, Hauptsache er klingt gut im Trailer.

Captain Price und Sgt. Briggs hinter dem Logo von Modern Warfare 2
Modern Warfare 2: Call of Duty machts den Spielern einfach – Geh zu Punkt X und gib Blei in die Heide © Activision (Montage)

Mit anderen Worten: Man muss beim Spielen von Call of Duty nicht besonders viel Nachdenken. Die Handlung der Spiele ist in jeweils 5-7 Stunden erzählt und genauso schnell wieder vergessen. Nichts desto trotz unterhalten sie aber – wie ein stumpfer Actionfilm an einem verregneten Sonntagnachmittag.

Call of Duty fühlt sich gut an: Videospiele bestehen natürlich nicht nur aus Handlung, sondern auch aus Gameplay. In Call of Duty ist die Kampagne ohnehin seit Jahren eher ein Marketing-Tool, um mit fetten Explosionen und flotten Sprüchen die Massen anzuziehen. Bleiben tun die meisten aber für das Gameplay. Und das fühlt sich in Call of Duty seit jeher gut an.

Mehr zu Modern Warfare 2 und Call of Duty

Modern Warfare 2: Samuel Roukin – Das Gesicht hinter der Maske von Ghost

Modern Warfare 2: Neue Raids erklärt

Wird Modern Warfare 2 kostenlos?

Knackige Steuerung, schnelle Action – Call of Duty weiß, wie Reize gezielt angesteuert werden müssen, um Spieler am Spielen zu halten. In jedem Spiel fetzen dem Spieler drei freigeschaltete Erfolge, vier Levelaufstiege, eine verdiente Medaille und neu erspielte Waffen um die Ohren. Die Belohnungen fürs Spielen flackern im Sekundentakt über den Bildschirm und sorgen mit einem ansprechenden Design und Sound für den Durst nach mehr davon.

Das gilt auch für grundlegende Spielmechaniken. Nicht ohne Grund sind die Soundeffekte von Hitmarkern, also die Geräusche der Kugeln beim Treffen eines Gegners, jedes Jahr ein heiß diskutiertes Thema in der Community. Ist der Sound gut, stellt sich beinahe eine Sucht ein, bei der man dieses Geräusch immer wieder hören will.

Call of Duty bringt Freunde zusammen: Spätestens seit dem Release von Call of Duty Warzone im Jahr 2022 spielt auch der soziale Aspekt eine große Rolle im Erfolg des Franchise. Warzone ist kostenlos spielbar und auch Warzone 2.0 wird gratis sein. Es ist also extrem einfach, online mit Freunden zu spielen. Einen stärkeren Boost für Spielspaß und Bindung an ein Spiel als gemeinsame Erinnerungen gibt es kaum.

Call of Duty fördert Ehrgeiz – der Wettkampf ist nicht zu unterschätzen

Call of Duty ist ein Wettbewerb: Der Drang, sich it seinen Mitmenschen zu vergleichen, ist beinahe allgegenwärtig. Egal ob auf dem Fußballplatz, bei der Arbeit oder eben in Call of Duty – wir neigen dazu, uns ständig miteinander messen und übertrumpfen zu wollen. Das Gefühl, im Spiel besser gewesen zu sein, bringt eine unbeschreibliche Begeisterung mit sich. Was bleibt, ist das Bedürfnis, das Erlebnis zu wiederholen und noch weiter über sich hinauszuwachsen.

Vier Soldaten in Modern Warfare 2
Modern Warfare 2: Call of Duty verbindet Spielen mit Freunden und Wettbewerb gekonnt © Activision

Call of Duty ist der Michael-Bay-Film unter den Videospielen: Call of Duty vereint gutes Gameplay, Wettbewerb und soziale Interaktion und feuert den Spielern obendrein etliche Belohnungen fürs Spielen um die Ohren. Und all das, ohne in irgendeiner Weise zu überfordern. Gefallen an dem Spiel zu finden, isst nicht schwer. Ich glaube dennoch, die Faszination an Call of Duty ist insgesamt viel diverser als die wenigen Faktoren, die ich hier aufgelistet habe. In meinen Augen lässt sich das Franchise aber mit Michael-Bay-Filmen vergleichen: nicht besonders anspruchsvoll, aber genau richtig, um einfach mal abzuschalten.

Auch interessant

Kommentare