Bundestagswahl 2017

Wahlkreis München-Ost: Thomas Mayer (Piratenpartei)

Thomas Mayer ist Bundestagskandidat für die Piratenpartei im Wahlkreis München-Ost.
+
Thomas Mayer ist Bundestagskandidat für die Piratenpartei im Wahlkreis München-Ost.

Im September wird gewählt! Lesen sie hier den Steckbrief von Thomas Mayer, Bundestagskandidat für die Piratenpartei im Wahlkreis München-Ost.

Name: Thomas Mayer

Alter: 38

Beruf: Software-Entwickler

Familienstand: verheiratet

Wohnort/Stadtviertel: Lehel

Die Besonderheit meines Wohnorts/Viertels ist... Für die zentrale Lage gibt es im Lehel einige sehr ruhige Ecken. Wenn man aber möchte, ist man in wenigen Minuten direkt am Marienplatz, im Englischen Garten oder an der Isar.

Welchem München-Thema wollen Sie in Berlin besonders Gehör verschaffen? Wie? München ist ein Zentrum der Digitalisierung in Deutschland; Firmen wie Google, Microsoft und IBM haben hier Entwicklungszentren. Der digitale Wandel wird die gesamte Gesellschaft verändern und muss so gestaltet werden, dass alle davon profitieren.

Wer ist Ihr (politisches) Vorbild und warum? Wau Holland, der Gründer des Chaos Computer Club, weil er erkannt hat, dass sich politische Probleme nicht mit Technik lösen lassen. Er hat dazu beigetragen, technische Entwicklungen durch gesellschaftlichen Einfluss zu steuern.

Was sollte der Bund zur Integration von Flüchtlingen tun?

Wer Kriegsflüchtling ist, muss künftig schneller subsidiären Schutz genießen. Dadurch könnten Geflüchtete schneller einen Aufenthaltstitel erhalten und somit auch in der für sie fremden Gesellschaft ankommen.

Was sehen Sie als wichtigste Bauprojekt in der Region München? Warum?

Das Bevölkerungswachstum in München lässt aller Voraussicht nach nicht nach. Deshalb sind Wohnungsbauprojekte die wichtigsten Projekte für München. Beispielhaft sei hier die Planung für den Nordosten genannt.

Was sehen Sie als wichtigstes Verkehrsprojekt in der Region München? Warum?

Das wichtigste Verkehrsprojekt ist der Umbau des öffentlichen Nahverkehrs in München. Alternativ zum Bau des 2. Stammstreckentunnels sollte der bestehende Südring über Harras, Poccistraße und Kolumbusplatz als S-Bahn-Strecke ausgebaut werden.

Was vermissen Sie in Berlin am meisten an der Region München?

Die Biergarten-Tradition fehlt in Berlin, im Sinne von: alle sitzen bunt gemischt, soziale Unterschiede werden aufgehoben und durch das erlaubte Mitbringen einer Brotzeit kann sich fast jeder einen Besuch leisten.

Auch interessant:

Kommentare