Bezirkswahl 2018

Stimmkreis München-Schwabing (108): Moritz Ostwald (FDP)

Moritz Ostwald ist Bezirkstagskandidat für die FDP im Stimmkreis 108 München-Schwabing.
+
Moritz Ostwald ist Bezirkstagskandidat für die FDP im Stimmkreis 108 München-Schwabing.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Moritz Ostwald, Bezirkstagskandidat für die FDP im Stimmkreis München-Schwabing.

Name: Moritz Ostwald

Alter: 53

Beruf: Rechtsanwalt

Familienstand: ledig

Wohnort: Schwabing

Der Bezirk Oberbayern wendet 90% seines Haushalts für den Schwerpunkt Gesundheit und Soziales auf – und doch genügt das scheinbar nicht. Wie wollen sie dem Thema Pflege-Notstand in ihrer Funktion als Bezirksrat begegnen, was sind ihre wichtigsten Anliegen, wenn es um das Thema Pflege geht?

Soviel Selbstbestimmung Bedürftiger wie möglich und Vorrang ambulanter Hilfen in der gewohnten Umgebung vor stationärer Unterbringung im Heim.

Welche Projekte der Kultur- und Heimatpflege wollen Sie in München voranbringen?

Freibleiben des Olympiageländes von kommerzieller Nutzung soweit wie möglich.

Was ist Ihre persönliche Motivation, sich im Bezirkstag zu engagieren und für welches München-Thema über die bereits genannten hinaus wollen Sie sich besonders stark machen?

Als Berufsbetreuer erlebe ich jeden Tag, dass soziale Themen für den Alltag vieler Menschen von herausragender Bedeutung sind.

Auch interessant:

Kommentare