Landtagswahl 2018

Stimmkreis 107 München Ramersdorf: Till Arnold (V-Partei)

Till Arnold ist der Landtagskandidat der V-Partei für den Stimmkreis Ramersdorf.
+
Till Arnold ist der Landtagskandidat der V-Partei für den Stimmkreis Ramersdorf.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Till Arnold, Landtagskandidat der V-Partei im Stimmkreis München-Ramersdorf

Name: Dr. Till Arnold 

Alter: 36 

Beruf: Arzt 

Familienstand: Ledig 

Wohnort/Stadtviertel: Obergiesing 

Welchem München-Thema wollen Sie im Landtag besonders Gehör verschaffen? Wie? 

Die Kernthemen der V-Partei³ sind nicht auf München begrenzt. In München ist die Wohnungsnot aber sehr drängend, hier möchte ich durch mein Abstimmungsverhalten, Anfragen und Aufklärung zu einer Besserung beitragen. 

Wie wollen Sie die Themen Wohnungsknappheit und steigende Mieten in München in den Griff bekommen? 

Sozialen Wohnungsbau durch Freistaat fördern, auch unterstützt durch Bundesmittel; Nachverdichtung ohne Bebauung grüner Flächen; Bauen in die Höhe unter Berücksichtigung der Ästhetik und Raum für (Sub-)Kultur; schlagkräftige Mietpreisbremse; Bodenrechtsreform; Wohnungsgemeinnützigkeit; Besteuerung von Share deals und Immobilienspekulation; Berücksichtigung innovativer Wohnformen (Generationswohnen, Kommunen, etc.) 

Wie wollen Sie München verkehrstechnisch fit für die Zukunft machen? 

Ausbau und Förderung des ÖPNV; Ausbau von Radwegen und Unterstützung von Radfahren; Förderung autonomen Fahrens/Fliegens und von Carsharing; Fahren in der Innenstadt unattraktiver machen durch shared space, Fußgängerzonen, etc. 

Wie begegnen Sie dem Pflege-Notstand in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern? 

Anpassung des Pflegeschlüssels anhand aktuellem Personalbemessungsinstrumenten; Berücksichtigung pflegerischer Diagnosen/Leistungen im DRG-System zur Deckung der Personalkosten, Anhebung des Gehaltes um c.a. 1/3; Höheres Interesse am Beruf durch Erweiterung pflegerischer Kompetenzen und Förderung einer Akademisierung neben einer weiter bestehenden schulischen Ausbildung; Etablierung von Pflegekammern 

Wie stehen Sie zu den Ladenöffnungszeiten? 

Eher pro Flexibilisierung unter Einhaltung eines Sonntagsschutzes als Ruhetag sowie strenger Einhaltung der Arbeitszeitgesetze sowie Zeitzuschlägen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Stimmkreis München-Mitte (109): Hans Theiss (CSU)
Stimmkreis München-Mitte (109): Hans Theiss (CSU)
"Politik mit Gefühl und Verstand" – OB-Kandidatin Wittmann für die Tierschutzpartei
"Politik mit Gefühl und Verstand" – OB-Kandidatin Wittmann für die Tierschutzpartei

Kommentare