Bezirkswahl 2018

Stimmkreis München-Moosach (105):Rainer Großmann (CSU)

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Rainer Großmann, Bezirkstagskandidat für die CSU im Stimmkreis München-Moosach

Name: Dr. Rainer Großmann 

Alter: 75 Jahre 

Beruf: Medizinphysiker i. R. 

Familienstand: Verheiratet 

Wohnort/Stadtviertel: München-Harthof

Der Bezirk Oberbayern wendet 90% seines Haushalts für den Schwerpunkt Gesundheit und Soziales auf – und doch genügt das scheinbar nicht. Wie wollen sie dem Thema Pflege-Notstand in ihrer Funktion als Bezirksrat begegnen, was sind ihre wichtigsten Anliegen, wenn es um das Thema Pflege geht?

Durch Erhebungen soll sichergestellt werden, dass sich der Personalstand in den Pflegeeinrichtungen nicht verschlechtert. Weitere wichtige Aufgaben sind Verbesserungen in der Kurzzeitpflege sowie die Einrichtung von Pflegestützpunkten.

Welche Projekte der Kultur- und Heimatpflege wollen Sie in München voranbringen?

Ich unterstütze besonders die Arbeitsgruppe zur Aufarbeitung der Euthanasie-Aktionen in der NS-Zeit. Nach dem Gedenkbuch für die Münchner Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde sind die Recherchen auf alle Bezirkskliniken auszudehnen.

Was ist Ihre persönliche Motivation, sich im Bezirkstag zu engagieren und für welches München-Thema über die bereits genannten hinaus wollen Sie sich besonders stark machen?

Mir liegt die Versorgung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen. Da das Heckscher Klinikum zu 100 % ausgelastet ist, müssen zusätzliche Plätze geschaffen werden, z.B. im Neubau des Kinderzentrums und am Isar-Amper-Klinikum.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wahlkampfcheck: So beurteilen Experten die Wahlplakate
Wahlkampfcheck: So beurteilen Experten die Wahlplakate

Kommentare