Landtagswahl 2018

Stimmkreis München-Mitte (109): Ludwig Hartmann (Grüne)

+
Ludwig Hartmann ist Landtagskandidat für die Grünen im Stimmkreis 109 München-Mitte.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Ludwig Hartmann, Landtagskandidat für die Grünen im Stimmkreis München-Mitte

Name: Ludwig Hartmann

Alter: 39

Beruf: Fraktionsvorsitzender, MdL

Familienstand: ledig, 1 Kind

Wohnort/Stadtviertel: Au-Haidhausen

Welchem München-Thema wollen Sie im Landtag besonders Gehör verschaffen? Wie?

Bezahlbarer Wohnraum und saubere Luft zum Atmen. Wer hier wohnt, darf keine Angst haben müssen, dass im Alter das Geld nicht mehr für die Miete reicht. Deshalb: Dauerhafte Sozialbindung und Autos so weit wie möglich raus aus der Innenstadt!

Wie wollen Sie die Themen Wohnungsknappheit und steigende Mieten in München in den Griff bekommen?

Planen - bevor der Bagger kommt. Wir müssen mehr in die Höhe planen, um den Raum noch besser zu nutzen. Neubauten mit staatlicher Förderung sollten künftig überhaupt nicht mehr auf den freien Markt gelangen. Ich bin für eine dauerhafte Sozialbindung.

Wie wollen Sie München verkehrstechnisch fit für die Zukunft machen?

Ich will einen umfassenden ÖPNV mit der Verschränkung aller Verkehrsmittel. Wir brauchen einen einheitlichen Tarif. Das Bahnnetz muss durch einen S-Bahn-Ring und neue Tramstrecken ausgebaucht werden. Die Innenstadt soll weitgehend autofrei werden.

Wie begegnen Sie dem Pflege-Notstand in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern?

Wir brauchen mehr Kurzzeitpflegeplätze und ein bayernweites Register freier Pflegeplätze. Menschen die zu Hause pflegen brauchen mehr Auszeiten. Ich will, dass der Pflegeberuf deutlich aufgewertet und besser bezahlt wird.

Wie stehen Sie zu den Ladenöffnungszeiten?

Um die Marktdominanz der großen Versandunternehmen zu brechen, muss man die Öffnungszeiten zumindest in den großen Städten liberalisieren. Für die Beschäftigten im Handel müssen die Belastungen durch Ausgleichsvereinbarungen aufgefangen werden.

Auch interessant:

Kommentare