Bezirkswahl 2018

Stimmkreis München-Bogenhausen (102): Iris Wassill (AfD)

Iris Wassill ist Bezirkstagskandidatin für die AfD im Stimmkreis 102 München-Bogenhausen.
+
Iris Wassill ist Bezirkstagskandidatin für die AfD im Stimmkreis 102 München-Bogenhausen.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Iris Wassill, Bezirkstagskandidatin für die AfD im Stimmkreis München-Bogenhausen

Name: Iris Wassill 

Alter: 49 Jahre 

Familienstand: verheiratet 

Wohnort/Stadtviertel: Neuperlach 

Der Bezirk Oberbayern wendet 90% seines Haushalts für den Schwerpunkt Gesundheit und Soziales auf – und doch genügt das scheinbar nicht. Wie wollen sie dem Thema Pflege-Notstand in ihrer Funktion als Bezirksrats begegnen, was sind ihre wichtigsten Anliegen, wenn es um das Thema Pflege geht?

Pflegenotstand Verbesserung der Kontrollsysteme. Wahlrecht für Senioren unabhängig von Pflegegraden auf Heimpflege. Rückführung der Pflege zurück in staatliche Hand, damit nicht Alten- und Pflegeheime als Renditeobjekte für Investoren dienen. 

Welche Projekte der Kultur- und Heimatpflege wollen Sie in München voranbringen?

In allen städtischen Einrichtungen sollen Kinder wieder deutsche Lieder singen lernen. In allen städtischen Kantinen gehört selbstverständlich Schweinefleisch als traditionelles Gericht auf den Speisezettel. 

Was ist Ihre persönliche Motivation, sich im Bezirkstag zu engagieren und für welches München-Thema über die bereits genannten hinaus wollen Sie sich besonders stark machen?

Schutz der bayerischen Kultur vor EU-Bürokratismus, der Bürger, Bauern, Gewerbetreibenden, Wirtshäusern, Volksfesten und Vereinen das Leben und Arbeiten immer mehr erschwert.

Auch interessant:

Meistgelesen

Steckbrief zur Wahl des Bezirksausschusses 23: Henning Clewing (FDP)
Steckbrief zur Wahl des Bezirksausschusses 23: Henning Clewing (FDP)

Kommentare