Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln

Spitzenkandidatin der Freien Wähler

+
Loraine Bender-Schwering

Hallo stellt die Erstplatzierten der Parteien vor, die für den Bezirksausschuss Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln kandidieren. Sie verraten im Steckbrief auch, wie sie zur Nachverdichtung und dem Verkehrsproblem stehen.

Name: Loraine Bender-Schwering
Alter: 31
Stadtviertel: 19 - Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln
Beruf: Studentin 

Ihr wichtigstes Ziel fürs Viertel:
Wir wünschen uns, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner hier wohlfühlen – egal, ob schon immer hier lebend oder erst nach München gekommen. Durch gute und belastbare MVV-Angebote, Grünflächenerhalt und Stadtteilzentren möchten wir dies erreichen. 

Wie soll das Verkehrsproblem im Münchner Süden gelöst werden?
Verbesserung und Ergänzung der Fahrradwege sind wichtig für uns; genauso die Taktverdichtung und der Netzausbau des MVV– dies gilt sowohl für Buslinien, als auch U-Bahn. Auf diese Art und Weise möchten wir eine flexible Mobilität schaffen. 

Wie stehen Sie zur Nachverdichtung in Fürstenried West und den bisher geplanten Hochhäusern im „Quartier Obersendling“ auf dem Areal des ehemaligen Betonwerks?
 Wir unterstützen Bürgerinitiativen, die sich gegen Flächenversiegelung und für Grünflächenerhalt einsetzen. Maßvolle Nachverdichtung ist ein wichtiges Stichwort für uns. Wir nehmen die Sorgen der Anwohner beider Areale ernst.

Auch interessant:

Meistgelesen

Stimmkreis München-Schwabing (108): Thomas Nickl (AfD)
Stimmkreis München-Schwabing (108): Thomas Nickl (AfD)
Stimmkreis 106 München-Pasing: Markus Walbrunn (AfD)
Stimmkreis 106 München-Pasing: Markus Walbrunn (AfD)

Kommentare