Feldmoching-Hasenbergl

Das sind die Spitzenkandidaten für den Bezirksausschuss 24

Die Parkplatzsituation im Hasenbergl ist unter anderem in der Linkstraße ein großes Problem für Bürger und auch Thema im BA.
+
Die Parkplatzsituation im Hasenbergl ist unter anderem in der Linkstraße ein großes Problem für Bürger und auch Thema im BA.

Hallo stellt die Erstplatzierten der Parteien vor, die für den Bezirksausschuss Feldmoching-Hasenbergl kandidieren. Sie verraten im Steckbrief auch, wie sie zum Kooperativen Stadtentwicklungsmodell (KOSMO) und zu den vielen Bauvorhaben im Stadtbezirk stehen

Für den Bezirksausschuss Feldmoching-Hasenbergl kandidieren sieben Parteilisten für 27 Sitze. Fünf dieser Gruppierungen sitzen derzeit auch im Viertelgremium: Die CSU ist mit 11 Sitzen, die SPD mit 10 Sitzen – inklusive Vorsitzendem, die Grünen mit 4 Sitzen und FDP sowie München-Liste mit jeweils 1 Sitz vertreten. Die sieben Spitzenkandidaten standen Hallo München Rede und Antwort und verraten, wie sie zu den wichtigen Themen im Münchner Norden stehen.

Markus Auerbach, SPD

Hier geht's zum Steckbrief von Markus Auerbach (SPD)

Dr. Rainer Großmann, CSU

Hier geht's zum Steckbrief von Dr. Rainer Großmann (CSU)

Christine Lissner, Bündnis 90/Die Grünen

Hier geht's zum Steckbrief von Christine Lissner (Bündnis 90/Die Grüne)

Johann Hohenadl, FDP

Hier geht's zum Steckbrief von Johann Hohenadl (FDP)

Martin Schreck, FW/ÖDP

Hier geht's zum Steckbrief von Martin Schreck (FW/ÖDP)

Maximilian Bauer, München Liste

Hier geht's zum Steckbrief von Maximilian Bauer (München-Liste)

Dr. Manfred Neudecker, AfD

Hier geht's zum Steckbrief von Dr. Manfred Neudecker (AfD)

Auch interessant:

Meistgelesen

Wahlkreis München-Süd: Peter Heilrath (Bündnis 90/Die Grünen)
Wahlkreis München-Süd: Peter Heilrath (Bündnis 90/Die Grünen)
SEM: Das sind Ziele der Kandidaten
SEM: Das sind Ziele der Kandidaten
Stimmkreis 104 München-Milbertshofen: Axel Schweiger (mut)
Stimmkreis 104 München-Milbertshofen: Axel Schweiger (mut)
"Politik mit Gefühl und Verstand" – OB-Kandidatin Wittmann für die Tierschutzpartei
"Politik mit Gefühl und Verstand" – OB-Kandidatin Wittmann für die Tierschutzpartei

Kommentare