Landtagswahl 2018

Stimmkreis 124 München-Land-Süd: Albert Geiger (Bayernpartei)

+
Dr. Albert Geiger ist Landtagskandidat für die Bayernpartei im Stimmkreis 124 München-Land-Süd.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Dr. Albert Geiger, Landtagskandidat für die Bayernpartei im Stimmkreis 124 München-Land-Süd

Name: Dr. Albert Geiger

Alter: 61

Beruf: Zahnarzt in Teilzeit

Familienstand: verheiratet

Wohnort/Gemeinde: Straßlach-Dingharting

Welchem München-Thema wollen Sie im Landtag besonders Gehör verschaffen? Wie? 

München ist die am dichtesten besiedelte Stadt Deutschlands, das muss sich ändern!

Wie wollen Sie die Themen Wohnungsknappheit und steigende Mieten im Münchner Umland in den Griff bekommen? 

Erstens: Keine Grundstücke zur Neuansiedelung von Industrie- und Gewerbebetrieben ausweisen, höchstens zur Erweiterung lang ansässiger Betriebe! Zweitens: Neuausweisungen nur als Ortsabrundungen. Drittens: Kommunale Grundstücke nur nachhaltig in Erbpacht vergeben und nur an Ortsansässige! Viertens: Wegen des viel zu hohen Bevölkerungsanteils an Migranten: Ende der Willkommenskultur! Förderung von Remigration statt Integration!

Wie wollen Sie München und das Umland verkehrstechnisch fit für die Zukunft machen?

Ausbau des elektrifizierten, schienengebundenen Nahverkehrs: Das Parkplatzangebot an den Haltepunkten öffentlicher Verkehrsmittel muss besser werden, besonders im Münchner Umland! Gegenfinanzierung: Kein Geld für eine Dritte Startbahn und den Luftverkehr!

Wie begegnen Sie dem Pflege-Notstand in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern?

Deutlich bessere Bezahlung der Pflegekräfte aus dem Steuertopf, nicht durch höhere Beiträge! Wesentlich mehr Geld für häusliche Pflege durch die Familien. Gegenfinanzierung: Massive Kürzungen bei Asylbewerbern und Flüchtlingen!

Wie stehen Sie zu den Ladenöffnungszeiten?

Die Ladenöffnungszeiten dürfen auf keinen Fall ausgeweitet werden. Keine Ladenöffnung an Sonn- und Feiertagen, schon gar nicht zu den Gottesdienstzeiten.

Auch interessant:

Kommentare