Landtagswahl 2018

Stimmkreis 123 München-Land-Nord: Thomas Jännert (FDP)

+
Thomas Jännert ist Landtagskandidat für die FDP im Stimmkreis 123 München-Land-Nord.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Thomas Jännert, Landtagskandidat für die FDP im Stimmkreis 123 München-Land-Nord

Name: Thomas Jännert 

Alter: 41

Beruf: Diplom-Wirtschaftsingenieur und Familienunternehmer im Handwerk

Familienstand: verheiratet, drei Kinder

Wohnort/Stadtviertel: Kirchheim bei München

Welchem München-Thema wollen Sie im Landtag besonders Gehör verschaffen? Wie?
Mein Herzensthema ist Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ich möchte, dass die Menschen arbeiten können, wann Sie wollen und können. Dies umfasst auch Lösungen für Pflege, Kinderbetreuung, Infrastruktur. Die Metropolregion München benötigt dafür einen Masterplan.

Wie wollen Sie die Themen Wohnungsknappheit und steigende Mieten im Münchner Umland in den Griff bekommen?
Die Wohnraumknappheit kann nur durch Neubau in den Griff bekommen werden. Hier müssen Bauregelungen und Vorschriften überprüft und korrigiert werden, um Bauen günstiger zu machen. Durch bessere Anbindung des Umlands kann auch dorthin gezogen werden.

Wie wollen Sie München und das Umland verkehrstechnisch fit für die Zukunft machen?
Zum Beispiel muss die B15 neu schnellstens fertiggestellt werden und eine Autobahn von Holledau nach Augsburg gebaut werden, damit der Verkehr nicht erst nach München reingeleitet wird. Weiter ist natürlich ein Ausbau des ÖPNV unerlässlich.

Wie begegnen Sie dem Pflege-Notstand in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern?
Weniger Bürokratie und mehr Pflege. Krankenkassen sind keine Sparkassen! Es muss mehr Geld in den Krankenhäusern ankommen. Und vor allem muss die Wertschätzung der Pflege in der Gesellschaft gesteigert werden.

Wie stehen Sie zu den Ladenöffnungszeiten?
Die Liberalisierung der Ladenschlusszeiten ist, wie in den meisten anderen Bundesländern bereits durchgeführt, unabdingbar. Dies hilft auch der Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf und der Selbstbestimmung des Einzelnen.

Auch interessant:

Kommentare