Landtagswahl 2018

Stimmkreis 123 München-Land-Nord: Stephan Pflaum (mut)

+
Stephan Pflaum ist Landtagskandidat für die mut im Stimmkreis 123 München-Land-Nord.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Stephan Pflaum, Landtagskandidat für die mut im Stimmkreis 123 München-Land-Nord

Name: Dr. Stephan Pflaum 

Alter: 43 

Beruf: Projektleiter an der Universität München 

Familienstand: verpartnert (ab September verheiratet) 

Wohnort/Stadtviertel: Haar

Welchem München-Thema wollen Sie im Landtag besonders Gehör verschaffen? Wie?
Bezahlbarer Wohnraum! Dazu gehört für mich auch, die Attraktivität des Münchner Umlands als Wohn- und Arbeitsort zu erhöhen, z.B. durch Förderung der Innenstädte oder eines ÖPNV, der die Gemeinden besser vernetzt.

Wie wollen Sie die Themen Wohnungsknappheit und steigende Mieten in München in den Griff bekommen?
Ich bin für eine Ausweitung des sozialen Wohnungsbaus und die Förderung genossenschaftlicher Wohnprojekte für alle Alters-, Familien- und Lebenslagen und gegen den Ausverkauf staatlichen Wohneigentums.

Wie wollen Sie München verkehrstechnisch fit für die Zukunft machen?
Für mich ist es besonders wichtig, dass die Gemeinden des Münchner Umlands besser untereinander und mit der Stadt vernetzt werden. Neben dem Ausbau des ÖPNV gehören für mich auch Alternativen wie Radschnellwege zur Lösung. Nicht dazu gehört eine dritte Startbahn.

Wie begegnen Sie dem Pflege-Notstand in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern?
Ich bin stolz, dass sich meine Nichte aus Überzeugung für einen Pflegeberuf entschied. Auch Geflüchtete, die ich ehrenamtlich betreue, arbeiten erfolgreich in diesem Bereich. Dringendste Aufgabe der Politik: die personelle und finanzielle Aufwertung dieser so wichtigen Berufe.

Wie stehen Sie zu den Ladenöffnungszeiten?
Die vorhandenen Öffnungszeiten sind ausreichend. Der Sonntag ist in erster Linie ein Feier-, Familien- und/oder Erholungstag.

Auch interessant:

Kommentare