Landtagswahl 2018

Stimmkreis 101 München-Hadern: Misha Rosalie Bößenecker (AfD)

+
Misha Rosalie Bößenecker ist Landtagskandidatin für die AfD im Stimmkreis 101 München-Hadern.

Am 14. Oktober wird in Bayern gewählt! Lesen Sie hier den Steckbrief von Misha Rosalie Bößenecker, Landtagskandidatin für die AfD im Stimmkreis 101 München-Hadern

Name: Misha Rosalie Bößenecker 

Alter: 50 

Beruf: Softwareingenieurin 

Familienstand: ledig 

Wohnort/Stadtviertel: München/Blumenau     

Welchem München-Thema wollen Sie im Landtag besonders Gehör verschaffen? Wie?
Innere Sicherheit ist ein großes Thema. Nicht offiziell erfasste Delikte sind zu thematisieren. Ich würde Einblick in Dunkelfeldstudien fordern, um zu sehen, wie es tatsächlich um die innere Sicherheit in München bestellt ist.  

Wie wollen Sie die Themen Wohnungsknappheit und steigende Mieten in München in den Griff bekommen?
Kurzfristig ist meines Erachtens nach Wohnraum für bedürftige Familien über den sozialen Wohnungsbau zu schaffen. Langfristig sollte es Anreize zu Wohnungseigentumsbildung geben. Hierfür hat die AfD das Projekt BayernWohnraum im Wahlprogramm.   

Wie wollen Sie München verkehrstechnisch fit für die Zukunft machen?
Ich denke, dass die Tram-Westtangente und auch die zweite Stammstrecke nicht zu vertreten sind. Das Geld hierfür sollte man in die Äste des S-Bahn-Netzes stecken. Ich plädiere für den Ringschluss der A99 zur Entlastung des mittleren Ringes.   

Wie begegnen Sie dem Pflege-Notstand in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern?
Pflege muss einen besseren Stellenwert bekommen. Wir wollen bei der Pflegeausbildung ansetzen, einen Lehrstuhl in der Pflege aufbauen, Arbeitsbedingungen, Hilfsmittel und Entlohnung verbessern und aufwandsgerechte Mindestpersonalschlüssel fixieren.   

Wie stehen Sie zu den Ladenöffnungszeiten?
Ich finde, dass die jetzigen Ladenöffnungszeiten ausreichend genug sind, um die Menschen mit den nötigen Gütern zu versorgen. Eine Ausweitung der Öffnungszeiten lehne ich auch aus sozialen Gründen ab. Die sonntägliche Ruhe ist nicht unwichtig.

Auch interessant:

Kommentare