Umfrage: FDP fällt erneut unter fünf Prozent

Hamburg - Die FDP kann nach der jüngsten Umfrage derzeit nicht mehr mit einem Einzug in den Bundestag rechnen. Die Piraten haben sich hingegen verbessert.

In dem am Mittwoch veröffentlichten Stern-RTL-Wahltrend kommen die Freidemokraten nur noch auf vier Prozent. Damit fielen sie zum vierten Mal in den vergangenen acht Wochen unter die entscheidende Fünf-Prozent-Hürde.

Die drei größten Parteien konnten ihre Werte im Vergleich zur Vorwoche halten: CDU/CSU liegen bei 38 Prozent, die SPD bei 26 und die Grünen bei zwölf Prozent. Die Piraten verbesserten sich um einen Punkt auf sieben Prozent.

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Es ist das erste Grundrecht einer jeden Demokratie: Das Volk wählt seine Vertreter. Bis Ende 2014 müssen die Deutschen ziemlich oft ihr Kreuzchen machen - wir zeigen Ihnen, wann in welchen Bundesländern und Kommunen gewählt wird und wann die die nächste Bundestagswahl stattfindet. © dpa
Das EU-Parlament steht im Zeitraum vom 22. bis 25. Mai 2014 wieder zur Wahl. Die europäische Volksvertretung wird für fünf Jahre gewählt. In Deutschland ist am 25. Mai 2014 der Tag für die Stimmabgabe. © dpa
Im Herbst 2014 stehen gleich drei Landtagswahlen an: Brandenburg, Thüringen und Sachsen wählen neue Länderparlamente. © dpa

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Großbritannien-Wahl: Zwischenfall in Wahllokal schockiert - irrer Schlagabtausch zwischen Johnson und Corbyn
Großbritannien-Wahl: Zwischenfall in Wahllokal schockiert - irrer Schlagabtausch zwischen Johnson und Corbyn
Höchste Ehre für Greta Thunberg: Sie ist „Person des Jahres“ - sie setzte sich gegen namhafte Konkurrenz durch
Höchste Ehre für Greta Thunberg: Sie ist „Person des Jahres“ - sie setzte sich gegen namhafte Konkurrenz durch
Finale vor Großbritannien-Wahl: Johnson flieht vor Reporter in Kühlschrank - Pressesprecher flucht live im TV
Finale vor Großbritannien-Wahl: Johnson flieht vor Reporter in Kühlschrank - Pressesprecher flucht live im TV
Nach Nato-Gipfel: Trump überrascht mit Aussage zu Merkel
Nach Nato-Gipfel: Trump überrascht mit Aussage zu Merkel

Kommentare