13 Tote bei Busunfall in China

Peking - Ein Bus mit 54 Menschen ist auf einer regennassen Bergstraße in Nordchina verunglückt.

Dabei starben nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua 13 Menschen, 41 wurden verletzt. Der Bus war unterwegs nach Taiyuan in der Provinz Shanxi Einzelheiten waren nicht bekannt.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Maskenpflicht in Spanien: Katalonien will Corona-Regeln verschärfen
Maskenpflicht in Spanien: Katalonien will Corona-Regeln verschärfen
Verfassungsbeschwerde abgewiesen: Kommunalwahl in NRW findet wie geplant statt
Verfassungsbeschwerde abgewiesen: Kommunalwahl in NRW findet wie geplant statt
Nichte: Trump täuschte bei Uni-Zulassung
Nichte: Trump täuschte bei Uni-Zulassung
USA treten aus Weltgesundheitsorganisation aus
USA treten aus Weltgesundheitsorganisation aus

Kommentare