Ab sofort Nacktscanner am Amsterdamer Flughafen

+
In Amsterdam werden jetzt Passagiere durchleuchtet

Den Haag - Als Reaktion auf den versuchten Anschlag in Detroit führt der Flughafen Amsterdam ab sofort Nacktscanner ein.

Betroffen sind alle Passagiere in die USA, wie die niederländische Regierung am Mittwoch mitteilte. Der Nigerianer Uma

Lesen Sie auch:

Experten: "Nacktscanner bieten besseren Schutz"

EU wartet in Sachen Körperscanner ab

r Farouk Abdulmutallab, der vor der Landung in Detroit einen Sprengsatz zünden wollte, hatte die Maschine am Amsterdamer Flughafen Schiphol bestiegen. Der gescheiterte Anschlag sei professionell geplant, aber amateurhaft ausgeführt worden, erklärte die Regierung. Die Behörden hatten nach ersten Ermittlungen erklärt, alle Sicherheitskontrollen in Amsterdam seien korrekt durchgeführt und die Passagierliste von den US-Behörden freigegeben worden.

AP

Auch interessant:

Meistgelesen

Ölpreise steigen rasant: USA geben nun strategische Reserven frei – zieht China mit?
POLITIK
Ölpreise steigen rasant: USA geben nun strategische Reserven frei – zieht China mit?
Ölpreise steigen rasant: USA geben nun strategische Reserven frei – zieht China mit?
Um neuen Lockdown zu vermeiden: Steinmeier appelliert an Bürger und spricht von „bitterer Erkenntnis“
POLITIK
Um neuen Lockdown zu vermeiden: Steinmeier appelliert an Bürger und spricht von „bitterer Erkenntnis“
Um neuen Lockdown zu vermeiden: Steinmeier appelliert an Bürger und spricht von „bitterer Erkenntnis“

Kommentare