Konservative bereit für Sozialisten als EU-"Außenminister"

+
Angela Merkel und  Guido Westerwelle beim EU-Gipfel.

Brüssel - Die konservativen Staats- und Regierungschefs wollen den Sozialisten das Vorschlagsrecht für den neuen EU-Außenminister überlassen.

Dies zeichnete sich am Donnerstag in Brüssel am Rande des EU-Gipfels ab. Es zeichne sich Zustimmung für den niederländischen Regierungschef Jan-Peter Balkenende als künftigen ständigen EU-Ratspräsidenten ab, hieß es aus EVP-Kreisen.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Klimaforscher rechnet mit „Fridays for Future“ ab: „Schnauze voll von diesen Übertreibungen“
Klimaforscher rechnet mit „Fridays for Future“ ab: „Schnauze voll von diesen Übertreibungen“
Nach Nato-Gipfel: Trump überrascht mit Aussage zu Merkel
Nach Nato-Gipfel: Trump überrascht mit Aussage zu Merkel
Anne Will zeigt Gast die Grenzen auf - Zuschauer Reaktionen: „Komme nicht drüber weg, dass ...“
Anne Will zeigt Gast die Grenzen auf - Zuschauer Reaktionen: „Komme nicht drüber weg, dass ...“
Trump wütet über Klospülung - das Internet reagiert auf sein #Toiletgate
Trump wütet über Klospülung - das Internet reagiert auf sein #Toiletgate

Kommentare