Politik: Ressortarchiv

Wulff will Affäre hinter sich lassen - Unterstützung von Merkel

Wulff will Affäre hinter sich lassen - Unterstützung von Merkel

Berlin - Der Bundespräsident versucht beim Sternsinger-Empfang in die Amtsroutine zurückzukehren. Er will sich wieder seinen „eigentlichen Aufgaben“ zuwenden. Aber …
Wulff will Affäre hinter sich lassen - Unterstützung von Merkel
Magazin: Wulff wollte Pressekonferenz mit seiner Frau

Magazin: Wulff wollte Pressekonferenz mit seiner Frau

Berlin - Bundespräsident Christian Wulff hat nach Informationen von „stern.de“ in seinem Anruf auf der Mobilbox von „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann angekündigt, im …
Magazin: Wulff wollte Pressekonferenz mit seiner Frau
Gesponsert von Herstellern? Bettina Wulff und die Kleiderfrage

Gesponsert von Herstellern? Bettina Wulff und die Kleiderfrage

Berlin - Wer zahlt für die Kleider der First Lady? Das Bundespräsidialamt antwortete darauf am Freitag: die Familie Wulff. Indessen wurden neue Vorwürfe laut. Demnach …
Gesponsert von Herstellern? Bettina Wulff und die Kleiderfrage
„Bild“ übermittelt Wulff Wortlaut der Mailbox-Nachricht

„Bild“ übermittelt Wulff Wortlaut der Mailbox-Nachricht

Berlin - Die „Bild“-Zeitung hat Bundespräsident Christian Wulff eine Abschrift des Wortlauts seines Anrufs auf die Mailbox von Chefredakteur Kai Diekmann übermittelt.
„Bild“ übermittelt Wulff Wortlaut der Mailbox-Nachricht
Rösler will in die Offensive und mehr Kohlekraftwerke

Rösler will in die Offensive und mehr Kohlekraftwerke

Stuttgart - Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler hat seine Partei zum Kämpfen aufgerufen. Ein Punkt, für den er kämpfen will: den Bau neuer Kohlekraftwerke
Rösler will in die Offensive und mehr Kohlekraftwerke
Bundespräsident Wulff empfängt Sternsinger

Bundespräsident Wulff empfängt Sternsinger

Berlin - Sternsinger haben Bundespräsident Wulff im Schloss Bellevue einen traditionellen Besuch abgestattet. Zur Mailbox- und Kreditaffäre äußerte sich Wulff nur …
Bundespräsident Wulff empfängt Sternsinger
Jamaika-Koalition im Saarland geplatzt

Jamaika-Koalition im Saarland geplatzt

Saarbrücken - Die bundesweit erste “Jamaika“-Landesregierung ist geplatzt. Das teilte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer am Freitag mit.
Jamaika-Koalition im Saarland geplatzt
Wulff will keine neue öffentliche Debatte

Wulff will keine neue öffentliche Debatte

Berlin - Die öffentliche Debatte über seinen Umgang mit fragwürdigen Kreditgeschäften und den Medien hat Bundespräsident Christian Wulff nach eigenem Bekunden zugesetzt.
Wulff will keine neue öffentliche Debatte
Niebel (FDP): Deutsche wissen gute Lage nicht zu schätzen

Niebel (FDP): Deutsche wissen gute Lage nicht zu schätzen

Stuttgart - Rüge von Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) an die Bundesbürger: Er beklagt, dass die Deutschen die positive Lage ihres Landes nicht zu schätzen wüssten.
Niebel (FDP): Deutsche wissen gute Lage nicht zu schätzen
Merkel hat "große Wertschätzung" für Bundespräsident Wulff

Merkel hat "große Wertschätzung" für Bundespräsident Wulff

Berlin - Bundeskanzlerin Merkel schätzt Christian Wulff nach wie vor als Mensch und als Bundespräsident. Das sagte Regierungssprecher Seibert.
Merkel hat "große Wertschätzung" für Bundespräsident Wulff
Demo gegen Bundespräsident Wulff

Demo gegen Bundespräsident Wulff

Berlin - Bundespräsident Wulff muss sich am Wochenende auf Proteste vor seiner eigenen Haustüre vorbereiten: Demonstranten wollen ihm ihre Schuhe zeigen.
Demo gegen Bundespräsident Wulff
FDP sieht 2012 als Chance für Wiederaufstieg

FDP sieht 2012 als Chance für Wiederaufstieg

Stuttgart - Für die FDP geht es 2012 wieder bergauf. Damit rechnet zumindest Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr. Aktuelle Umfragen zeichnen hingegen ein düsteres Bild.
FDP sieht 2012 als Chance für Wiederaufstieg
Anwalt: "Bild" dürfte Wulff-Anruf wohl veröffentlichen

Anwalt: "Bild" dürfte Wulff-Anruf wohl veröffentlichen

Berlin - Der Bundespräsident hat zwar "Nein" gesagt, dennoch könnte die "Bild"-Zeitung den Anruf auf der Mailbox von Chefredakteur Diekmann nach Ansicht eines …
Anwalt: "Bild" dürfte Wulff-Anruf wohl veröffentlichen
Internetgemeinde macht sich über Schausten lustig

Internetgemeinde macht sich über Schausten lustig

Berlin - Nach dem TV-Interview mit Bundespräsident Christian Wulff kam jede Menge Spott von Seiten der Internetgemeinde. ZDF-Journalistin Bettina Schausten nimmt´s mit …
Internetgemeinde macht sich über Schausten lustig
FDP-Politiker: Umgang der Medien mit Wulff "unfair"

FDP-Politiker: Umgang der Medien mit Wulff "unfair"

Köln - Der FDP-Haushaltspolitiker Jürgen Koppelin hat den Umgang der Medien mit Bundespräsident Christian Wulff als "unfair" kritisiert. Dabei stößt ihm eine Forderung …
FDP-Politiker: Umgang der Medien mit Wulff "unfair"
Iran bereitet weiteres Militärmanöver vor

Iran bereitet weiteres Militärmanöver vor

Teheran - Das Säbelrasseln geht weiter: Iran plant ein weiteres Militärmanöver in der strategisch wichtigen Straße von Hormus und dem Persischen Golf. Das berichtet …
Iran bereitet weiteres Militärmanöver vor
Kredit: BW Bank widerspricht Wulff

Kredit: BW Bank widerspricht Wulff

Berlin - Neues Ungemach für den Bundespräsidenten: In Bezug auf den Privatkredit hat die BW Bank den Darstellungenvon Christian Wulffs im TV-Interview widersprochen.
Kredit: BW Bank widerspricht Wulff
Umfragen: Mehrheit gegen Rücktritt von Wulff

Umfragen: Mehrheit gegen Rücktritt von Wulff

Köln - Die Mehrheit der Deutschen spricht sich aktuellsten Umfragen zufolge gegen einen Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff aus. Wirklich stabil ist der …
Umfragen: Mehrheit gegen Rücktritt von Wulff
Das Wulff-Interview im Wortlaut

Das Wulff-Interview im Wortlaut

Berlin - Bundespräsident Christian Wulff hat ARD und ZDF am Mittwoch ein Interview gegeben. Die Fragen stellten Ulrich Deppendorf für die ARD und Bettina Schausten für …
Das Wulff-Interview im Wortlaut
NPD-Verbot: Ex-Verfassungsrichter warnt vor Risiken

NPD-Verbot: Ex-Verfassungsrichter warnt vor Risiken

Berlin - Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgericht Udo di Fabio hat vor den Risiken eines erneuten NPD-Verbotsverfahren durch den Europäischen Gerichtshof für …
NPD-Verbot: Ex-Verfassungsrichter warnt vor Risiken
"Bild"-Zeitung bedauert Wulffs Nein

"Bild"-Zeitung bedauert Wulffs Nein

Berlin - Die “Bild“-Zeitung bedauert das Nein von Bundespräsident Christian Wulff zum Abdruck seiner umstrittenen Mailbox-Nachricht im Blatt.
"Bild"-Zeitung bedauert Wulffs Nein
Wulff: Opposition fordert Merkel zum Handeln auf

Wulff: Opposition fordert Merkel zum Handeln auf

Berlin - Die SPD fordert von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Einschreiten in der Anruf-Affäre um Bundespräsident Christian Wulff. Für die Linke hat Bundespräsident …
Wulff: Opposition fordert Merkel zum Handeln auf
Wulff stößt Berliner Presse vor den Kopf

Wulff stößt Berliner Presse vor den Kopf

Berlin - Es sollte ein Befreiungsschlag werden, doch es wurde aus Sicht vieler Medien ein Eigentor: Mit seiner Entscheidung für ARD und ZDF hat der Bundespräsident …
Wulff stößt Berliner Presse vor den Kopf
Wulff lehnt Veröffentlichung von Anruf ab

Wulff lehnt Veröffentlichung von Anruf ab

Berlin - Bundespräsident Christian Wulff hat die Veröffentlichung des umstrittenen Telefon-Anrufs bei “Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann abgelehnt.
Wulff lehnt Veröffentlichung von Anruf ab
CSU-Landesgruppe zeigt sich kämpferisch

CSU-Landesgruppe zeigt sich kämpferisch

Kreuth - Bei ihrer Klausur in Wildbad Kreuth hat die CSU-Landesgruppe beschlossen, den Druck auf den Koalitionspartner FDP zu erhöhen und einen harten Kurs gegen …
CSU-Landesgruppe zeigt sich kämpferisch
FDP spuckt große Töne vor Dreikönigstreffen

FDP spuckt große Töne vor Dreikönigstreffen

Stuttgart - Vor dem traditionellen Dreikönigstreffen der FDP machen sich die Liberalen selbst Mut. Die parteiinternen Querelen müssten ein Ende haben, der Vorsitzende …
FDP spuckt große Töne vor Dreikönigstreffen
Ägypten: Todesstrafe für Mubarak gefordert

Ägypten: Todesstrafe für Mubarak gefordert

Kairo - Die ägyptische Generalstaatsanwaltschaft hat die Todesstrafe für den ehemaligen Präsidenten Husni Mubarak gefordert. Bis zum Urteilsspruch dauert es aber noch …
Ägypten: Todesstrafe für Mubarak gefordert
Timoschenko-Haft: Ukraine weist Kritik zurück

Timoschenko-Haft: Ukraine weist Kritik zurück

Kiew - Die ukrainische Justiz hat Vorwürfe einer angeblich „unwürdigen Unterbringung“ der zu sieben Jahren Straflager verurteilten Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko …
Timoschenko-Haft: Ukraine weist Kritik zurück
Öl-Embargo gegen Iran: Grundsätzliche Einigung

Öl-Embargo gegen Iran: Grundsätzliche Einigung

Brüssel - Ein Öl-Embargo gegen den Iran rückt näher, wie am Donnerstag aus EU-Diplomatenkreisen verlautete.
Öl-Embargo gegen Iran: Grundsätzliche Einigung
"Aus der Causa Wulff ist die Causa Merkel geworden"

"Aus der Causa Wulff ist die Causa Merkel geworden"

München - Die Reaktionen auf Christian Wulffs Fernsehinterview sind höchst gespalten. Während die Unionskollegen dem Bundespräsidenten das Vertrauen aussprechen, zieht …
"Aus der Causa Wulff ist die Causa Merkel geworden"
Wulffs Mailbox-Drohung: „Bild“ will Wortlaut veröffentlichen

Wulffs Mailbox-Drohung: „Bild“ will Wortlaut veröffentlichen

Berlin - Die „Bild“-Zeitung will die umstrittenen Äußerungen von Bundespräsident Christian Wulff auf der Mailbox von „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann veröffentlichen.
Wulffs Mailbox-Drohung: „Bild“ will Wortlaut veröffentlichen
Wulff-Interview: So reagieren Parteien und Medien

Wulff-Interview: So reagieren Parteien und Medien

Berlin - Die öffentliche Erklärung des Bundepräsidenten wird, je nach Partei, sehr unterschiedlich bewertet. Bei den meisten Medien stößt es auf vernichtende Kritik. …
Wulff-Interview: So reagieren Parteien und Medien
Wulff-Anwalt stellt  Stellungnahme ins Netz

Wulff-Anwalt stellt  Stellungnahme ins Netz

Berlin - Christian Wulff hatte im Interview bereits angekündigt: Seit Donnerstagmorgen kann man im Internet ausführlich nachlesen, was der Bundespräsident zu den gegen …
Wulff-Anwalt stellt  Stellungnahme ins Netz
Papademos warnt vor Staatsbankrott

Papademos warnt vor Staatsbankrott

Athen - Der griechische Ministerpräsident Lukas Papademos hat vor einem Staatsbankrott seines Landes gewarnt und die Gewerkschaften zum Handeln aufgefordert.
Papademos warnt vor Staatsbankrott
Drohanruf: Bild widerspricht Wulffs Darstellung

Drohanruf: Bild widerspricht Wulffs Darstellung

Berlin - Nach dem Fernseh-Interview hat die Bild-Zeitung der Aussage von Christian Wulff bezüglich des Drohanrufs bei Chefredakteur Kai Diekmann widersprochen.
Drohanruf: Bild widerspricht Wulffs Darstellung
Presse: Wulffs Verhalten "zum Fremdschämen"

Presse: Wulffs Verhalten "zum Fremdschämen"

Berlin - Die mit Spannung erwarteten Äußerungen von Bundespräsident Christian Wulff in einem Fernsehinterview zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen stößt bei den meisten …
Presse: Wulffs Verhalten "zum Fremdschämen"
Wulff: Drohanruf war "ein schwerer Fehler"

Wulff: Drohanruf war "ein schwerer Fehler"

Berlin - Christian Wulff trotzt dem Sturm der Kritik: Er will bis 2015 im Amt bleiben. Doch der Bundespräsident entschuldigte sich am Mittwoch für seinen Drohanruf beim …
Wulff: Drohanruf war "ein schwerer Fehler"
FDP fordert Ende der Debatte über Wulff

FDP fordert Ende der Debatte über Wulff

Berlin - Der designierte FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat die jüngsten Äußerungen des Bundespräsidenten zur Kreditaffäre und zu seiner Journalisten-Schelte begrüßt.
FDP fordert Ende der Debatte über Wulff
CDU: Wulff wird Vertrauen zurückgewinnen

CDU: Wulff wird Vertrauen zurückgewinnen

Berlin - Die CDU hat erleichtert auf den Auftritt des Bundespräsidenten in ARD und ZDF reagiert. “Ich bin sicher, dass Christian Wulff damit erfolgreich Vertrauen in der …
CDU: Wulff wird Vertrauen zurückgewinnen
Grüne: Wulff hat Vorwürfe nicht verstanden

Grüne: Wulff hat Vorwürfe nicht verstanden

Berlin - Nach dem Interview von Bundespräsident Christian Wulff in ARD und ZDF haben die Grünen dessen Auftritt kritisiert und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur …
Grüne: Wulff hat Vorwürfe nicht verstanden
Linke zu Wulff-Interview: "Noch viele Fragen offen"

Linke zu Wulff-Interview: "Noch viele Fragen offen"

Berlin - Die Linkspartei sieht auch nach den jüngsten Erklärungen von Bundespräsident Christian Wulff weiteren Aufklärungsbedarf.  “Noch immer sind viele Fragen offen“, …
Linke zu Wulff-Interview: "Noch viele Fragen offen"
CSU respektiert Wulffs Entscheidung

CSU respektiert Wulffs Entscheidung

Kreuth - Die CSU unterstützt die Entscheidung von Bundespräsident Christian Wulff, trotz der neuen Vorwürfe im Zusammenhang mit der Kreditaffäre im Amt zu bleiben.
CSU respektiert Wulffs Entscheidung
Gabriel: Wulff-Problem ist ein Problem Merkel

Gabriel: Wulff-Problem ist ein Problem Merkel

Remlingen - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, die Eignung von Christian Wulff als Bundespräsident neu zu …
Gabriel: Wulff-Problem ist ein Problem Merkel
"Guttenberg-Partei" käme auf zehn Prozent

"Guttenberg-Partei" käme auf zehn Prozent

München - Eine "Guttenberg-Partei" hätte laut einer Umfrage sehr gute Chancen, in Bayern in den Landtag einzuziehen. Die CSU käme lediglich auf 36 Prozent.
"Guttenberg-Partei" käme auf zehn Prozent
Spenden: Halbe Million Euro für CSU und Kommunisten

Spenden: Halbe Million Euro für CSU und Kommunisten

Berlin - Kurz vor Jahresende sind die CSU sowie die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland (MLPD) noch mit namhaften Spenden bedacht worden. Wer die großzügigen …
Spenden: Halbe Million Euro für CSU und Kommunisten
Wulff-Exklusivinterview: Privatsender protestieren

Wulff-Exklusivinterview: Privatsender protestieren

Berlin - Das angekündigte Exklusivinterview von Bundespräsident Christian Wulff bei ARD und ZDF stößt bei Privatsendern auf Kritik.
Wulff-Exklusivinterview: Privatsender protestieren
Václav Havel in Prag beigesetzt

Václav Havel in Prag beigesetzt

Prag - Die Urne mit den sterblichen Überresten des tschechischen Expräsidenten Václav Havel ist in Prag beigesetzt worden. Der Politiker wurde am Mittwoch im …
Václav Havel in Prag beigesetzt
SPD will Rente mit 67 stoppen

SPD will Rente mit 67 stoppen

Berlin - Kaum ist die Rente mit 67 in Kraft getreten, fordert die Opposition auch schon ihre Abschaffung. SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles fordert eine …
SPD will Rente mit 67 stoppen
EU will Merkels Euro-Vertrag auf fünf Jahre begrenzen

EU will Merkels Euro-Vertrag auf fünf Jahre begrenzen

Brüssel - Der von Berlin durchgeboxte zwischenstaatliche Vertrag zum Aufbau einer Fiskalunion soll nach dem Willen Brüssels schon nach fünf Jahren wieder auslaufen. Die …
EU will Merkels Euro-Vertrag auf fünf Jahre begrenzen
Wulff zur Kritik: 20:15 Uhr im TV - im Internet schon früher

Wulff zur Kritik: 20:15 Uhr im TV - im Internet schon früher

Berlin - Während die Kritiker auch aus den eigenen Reihen immer offener einen Rücktritt fordern, denkt Bundespräsident Christian Wulff gar nicht ans Aufhören. Er will …
Wulff zur Kritik: 20:15 Uhr im TV - im Internet schon früher
Obama startet Wahlkampf in Ohio

Obama startet Wahlkampf in Ohio

Washington - US-Präsident Barack Obama hat sich auf seine erste Reise im Wahlkampf 2012 begeben. Am Mittwoch brach er nach Ohio auf, einem möglichen Schlüsselstaat bei …
Obama startet Wahlkampf in Ohio
"Hallo Kai, hier ist der Christian"

"Hallo Kai, hier ist der Christian"

München – Die Privatkredit-Affäre wurde zu Drohanruf-Affäre. Bundespräsident Christian Wulff tut sich mit seinem Krisenmanagement dieser Tage keinen Gefallen. Grund …
"Hallo Kai, hier ist der Christian"
Umfragen: Gute Werte für Merkel und Wulff

Umfragen: Gute Werte für Merkel und Wulff

Hamburg - Laut einer Umfrage schenken die Deutschen der Bundeskanzlerin von allen Spitzenpolitikern das meiste Vertrauen. Der FDP-Chef kommt besonders schlecht weg. Mit …
Umfragen: Gute Werte für Merkel und Wulff
"Rösler ist kein Kämpfer"

"Rösler ist kein Kämpfer"

Hamburg - Der neue FDP-Generalsekretär Patrick Döring hält den Parteivorsitzenden Philipp Rösler für einen “Wegmoderierer“. Rösler sei “kein Kämpfer“, sagte er.
"Rösler ist kein Kämpfer"
Zwei Soldaten und neun Al-Kaida-Kämpfer im Jemen getötet

Zwei Soldaten und neun Al-Kaida-Kämpfer im Jemen getötet

Sanaa - Bei Gefechten mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida nahe stehenden Aufständischen sind im Süden des Jemens am Dienstag zwei Soldaten getötet worden.
Zwei Soldaten und neun Al-Kaida-Kämpfer im Jemen getötet
Romney Sieger bei ersten US-Vorwahlen in Iowa

Romney Sieger bei ersten US-Vorwahlen in Iowa

Des Moines - Bei der ersten Vorwahl der US-Republikaner um die Präsidentschaftskandidatur hat sich der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, nach Angaben …
Romney Sieger bei ersten US-Vorwahlen in Iowa
Hasselfeldt fordert Wulff-Erklärung

Hasselfeldt fordert Wulff-Erklärung

München - Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt fordert eine Erklärung von Bundespräsident Christian Wulff. "Zu all den Vorwürfen kann der Bundespräsident …
Hasselfeldt fordert Wulff-Erklärung
Gabriel: Wulff ist dem Amt nicht gewachsen

Gabriel: Wulff ist dem Amt nicht gewachsen

Berlin - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat erhebliche Zweifel geäußert, ob Bundespräsident Christian Wulff noch tragbar ist. In seinen Augen erwecke Wulff den …
Gabriel: Wulff ist dem Amt nicht gewachsen
Voting: Sollte Christian Wulff zurücktreten?

Voting: Sollte Christian Wulff zurücktreten?

Berlin - Nach dem Drohanruf des Bundespräsidenten Christian Wulff bei „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann prüft die Staatsanwaltschaft Berlin, ob in dem Fall ein …
Voting: Sollte Christian Wulff zurücktreten?
Iowa: Republikaner starten Kandidaten-Kür

Iowa: Republikaner starten Kandidaten-Kür

Des Moines - Spannender Auftakt des US-Wahljahres: Kurz vor der ersten Vorwahl um die US-Präsidentschaft am Dienstag im Bundesstaat Iowa hat sich bei den Republikanern …
Iowa: Republikaner starten Kandidaten-Kür