Am 10. und 11. März 2018

Tore auf für zwölfte Vinessio Weinmesse München

+
Am 10. und 11. März 2018 ist wieder Weinmesse-Zeit.

In der Zenith-Kulturhalle öffnet die zwölfte Vinessio Weinmesse München ihre Tore. Freuen Sie sich auf Weine, Seccos und Edelbrände genauso wie auf Delikatessen wie Pesto-Kreationen, Trüffelprodukte oder Chutneys.

Bereits die zwölfte Ausgabe der Vinessio Weinmesse München steht vor der Türe. Am 10. und 11. März kommen rund 200 Aussteller in die Zenith-Kulturhalle.

Bummeln Sie mit einem Weinglas in der Hand über die Messe - und probieren Sie nach Herzenslust! Denn das ist das Motto der Messe: Sie möchte Besucher in direkten Kontakt mit den Winzern und Erzeugern bringen.

Im Gepäck haben die Aussteller Spitzenweine aus aller Welt, Seccos und Edelbrände. Außerdem viele Delikatessen wie italienische Wurst- und Käsespezialitäten, Olivenöl oder Mandelgebäck. Neben Weinen aus Deutschland, Österreich, Italien oder auch Südafrika gibt es wieder drei Sonderschauen. Winzer und Erzeuger aus den Anbauregionen der südlichen Weinstraße, aus der Steiermark und aus Niederösterreich präsentieren den Besuchern dort ihre neuesten Wein-Kreationen.

Die Vinessio Weinmesse München beginnt an den Ausstellungstagen 10. und 11. März jeweils um 12 Uhr, der Eintrittspreis beträgt an der Tageskasse 12 Euro, im Vorverkauf 10 Euro. Veranstaltungsort der Messe ist die Zenith Kulturhalle in München, die leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem PKW erreichbar ist. Entweder über die U-Bahn Linie U6 in Richtung Garching-Forschungszentrum / Fröttmaning / Kieferngarten mit Ausstieg an der Haltestelle “Freimann”. Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß bis zur Halle. Wer lieber mit dem Auto anreist, den erwarten Parkplätze direkt vor der Halle. Die Besucher können sich auf ein rundes und abwechslungsreiches Angebot freuen!

Weitere Infos zur Veranstaltung: www.weinmesse-muenchen.de

Impressionen der Vinessio Weinmesse München 2017

 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH
 © assessio GmbH

Gewinnspiel

Wir verlosen 3 x 2 Tageskarten für die zwölfte Vinessio Weinmesse München am 10. und 11. März 2018 in der Zenith-Kulturhalle. Teilnahmeschluss ist am 09.03.2018. Wir wünschen viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Meistgelesen

Das Countryfest "The Spirit of No Name City" und die bayr. Grillmeisterschaft 2018 im CityCenter Poing
Das Countryfest "The Spirit of No Name City" und die bayr. Grillmeisterschaft 2018 im CityCenter Poing
„Mit Vollgas ins digitale Büro“ auf der career@office – Was steckt denn da dahinter?
„Mit Vollgas ins digitale Büro“ auf der career@office – Was steckt denn da dahinter?
Kopftritte: 15-Jähriger am Bahnhof Pasing brutal attackiert
Kopftritte: 15-Jähriger am Bahnhof Pasing brutal attackiert
West
Ausflugsziel für die Münchner: So soll das Gut Freiham künftig genutzt werden
Ausflugsziel für die Münchner: So soll das Gut Freiham künftig genutzt werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.