Keine Tafel in nächster Zeit

Würmtaler Tafel schließt aufgrund des Coronavirus

+
Coronavirus - WürmtalTisch schließt.

Nach langem Überlegen wird nun auch der WürmtalTisch aus Vorsichtsmaßnahmen seine Tafel schließen...

Würmtal – Der WürmtalTisch, die Tafel des Würmtals, schließt auf Grund der Corona-Krise vorübergehend. Derzeit ist geplant, am Mittwoch nach den Schul-Osterferien, dem 22.4.20, den Betrieb wieder auszunehmen.

Lange wurde gezögert, um die Kunden nicht im Stich zu lassen, aber es ist bei dieser Arbeit unmöglich, den gewünschten und notwendigen Abstand von 1,5 bis 2 Metern gegenseitig bei den Mitarbeitenden wie auch bei den Kunden, aber auch unter ihnen und zu den Helfern durchgehend herzustellen.

Da die Überzahl der Helfer älter als 60 Jahre alt sind, kann auch kein Risiko eingegangen werden; es sind schon in der letzten Woche viele Ehrenamtliche daheim geblieben und so ist auch ein reibungsloser Betrieb nicht aufrecht zu erhalten, heißt es.

Es wurden im Vorfeld neben den Mitarbeitern alle Spender-Geschäfte und auch über die Ansprechpartner in den verschiedenen Flüchtlingsdörfern der Kunden soweit es möglich war informiert. 

An der Ausgabestelle wurde ein Info-Plakat angebracht. Auch an der Türe des Rathauses ist eine Information ausgehängt, sowie  im INFO wird diese vorübergehende Änderung veröffentlicht.

Quelle: WT/fb

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen:

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neubau fürs Rathaus: Neuried muss Wettbewerbssumme erhöhen
Neubau fürs Rathaus: Neuried muss Wettbewerbssumme erhöhen
Corona im Landkreis München: Hygienekonzepte stehen - zahlreiche Einrichtungen wieder offen
Corona im Landkreis München: Hygienekonzepte stehen - zahlreiche Einrichtungen wieder offen

Kommentare