Ein neuer Plan

Ortskern wird ab April grün

+
Noch ist die neue Ortsmitte Martinsried Großbaustelle, nach den Osterferien soll das Umfeld dann etwas ansehnlicher werden.

Martinsried - Das sind Planeggs Pläne zur Verschönerung der Martinsrieder Ortsmitte

Nach den Osterferien kommen die Bauarbeiter: Dann will Planegg mit der Begrünung und Verschönerung der neuen Ortsmitte Martinsried beginnen, wie das Bauamt gegenüber Hallo bestätigt. „Wir rechnen mit einer sechsmonatigen Bauzeit“, sagt Gemeinde-Sprecherin Bärbel Zeller (Foto). „Die Neupflanzung der Bäume erfolgt dann ab Mitte Oktober 2018.“ Neben einem Brunnen und Bänken sollen ein Schachspiel und Tischtennisplatten entstehen. Der restliche Bau liegt derweil voll im Zeitplan. Anfang September sollen laut Zeller die rund 280 Studentenapartments im „Unikum“ an den Betreiber übergeben werden. Im Oktober, pünktlich zum Semesterstart, könnte der Einzug erfolgen. Zu dem Zeitpunkt rechnet die Gemeinde auch mit der Übergabe der Einzelhandelsflächen, eröffnen könnten die Läden wohl im November. Wer genau in die dort vorgesehene Ladenzeile kommt, ist noch immer unklar. Ein Obst- und Gemüsegeschäft, ein Käsehändler, ein Friseur, ein Bistro, ein Hörgerätehersteller und ein Unterwäschegeschäft haben Zeller zufolge „sehr starkes Interesse“, aber noch nicht unterschrieben. Weitgehend sicher ist derweil, wer im angrenzenden Ärztehaus einziehen wird. Im Erdgeschoss richtet die Familie Hrasky eine neue Filiale des Café „Vor Ort“ ein. Daneben eröffnet die Apotheke. In den anderen Etagen seien rund 70 Prozent der Flächen belegt, sagt Arno Brackmann von der Firma Treumedizin. Primär hätte man niedergelassene Ärzte dazu bewegen können, umzuziehen. So kommt die seit über 40 Jahren in Martinsried ansässige Hausarztpraxis Schelling mit allen vier Ärzten und einer Diabetologin ins Haus. Zudem eröffnen zwei Frauenärzte aus Gräfelfing, dort eine zusätzliche, täglich besetze Praxis. Es gebe aber auch Neulinge, so Brackmann – etwa zwei Zahnärzte und einen Podologen, die von München nach Martinsried kommen. rea

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn Attacke: 18-Jähriger greift Fahrgäste an – Mitreisende zeigen Zivilcourage
S-Bahn Attacke: 18-Jähriger greift Fahrgäste an – Mitreisende zeigen Zivilcourage
Manipulation im Gemeinderat? –  Martinsrieder Eltern bezichtigen Gemeinde der Lüge 
Manipulation im Gemeinderat? –  Martinsrieder Eltern bezichtigen Gemeinde der Lüge 
Bilderstrecke – Mittagsbetreuung Martinsried
Bilderstrecke – Mittagsbetreuung Martinsried
Eine Gräfelfingerin kämpft für die Belange von Slowaken im Ausland 
Eine Gräfelfingerin kämpft für die Belange von Slowaken im Ausland 

Kommentare