Trotz Vollbremsung...

Wildschweinrotte passiert die M 21 – und verursacht einen Verkehrsunfall

+
Wildschwein-Alarm im Würmtal.

Damit hatte diese junge Neuriederin nicht gerechnet: Als sie gerade in Richtung Germering unterwegs war, kreuzte plötzlich eine Horde von Wildschweinen ihren Weg...

Planegg –  Am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, befand sich eine 18-jährige Neuriederin gerade auf dem Weg nach Germering. Mit ihrem VW Polo nahm sie von Planegg kommend die M 21. 

Dann passierte etwas Unglaubliches: Kurz nach der Sanatoriumsstraße überquerte plötzlich eine Wildschweinrotte die Fahrbahn. Trotz Vollbremsung kollidierte der Pkw mit einem Wildschwein...

Das Tier folgte nach dem Zusammenstoß seinen Artgenossen und verschwand im Wald. 

Dank der guten Reaktion der Fahrerin, die ihren Pkw stark abbremsen konnte, entstand am VW nur geringer Schaden im Frontbereich in Höhe von etwa 200 Euro. 

Die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion 46 verständigten den zuständigen Jagdpächter.

Quellen: Polizeiinspektion Planegg/reb  

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

15-Jähriger rammt jungem Mann Messer in Bauch und flüchtet
15-Jähriger rammt jungem Mann Messer in Bauch und flüchtet
Spagat zwischen Heimat und Berlin – Streit um Gemeinderats-Kandidatur
Spagat zwischen Heimat und Berlin – Streit um Gemeinderats-Kandidatur

Kommentare