Hier staut’s sich gewaltig

Zwei Baustellen bremsen den Verkehr an Gräfelfings Autobahnauffahrten aus

+
Kleine Baustelle, viel Stau: Wegen Leitungsarbeiten ist die Pasinger Straße halbseitig gesperrt.

Morgens und abends ist rund um die A 96 bei Gräfelfing immer viel los. Zur Zeit brauchen Autofahrer dort noch mehr Geduld.

Gräfelfing – In Kolonnen schieben sich Fahrzeuge im Berufsverkehr durch die Pasinger Straße, legen die ohnehin unübersichtliche Kreuzung zur Lochhamer Straße teilweise lahm. 

Grund: Gleich zwei Baustellen bremsen den Verkehr aus. Hauptproblem sind Arbeiten der Stadtwerke München an der Pasinger Straße, die noch bis Freitag, 25. Oktober, dauern sollen. 

„Ein Leitungsabzweig sowie eine Straßenquerung der Gashochdruckleitung werden aus betrieblichen Gründen zurückgebaut“, erklärt SWM-Sprecher Martin Solic. Zwar ist die Straße dadurch nur auf wenigen Metern halbseitig gesperrt. Fahrzeuge, die zur Autobahn wollen, werden aber zur Seeholzenstraße umgeleitet, um vom Gewerbegebiet aus auf die A 96 aufzufahren.

Dafür wurde extra eine Bedarfs­ampel eingerichtet – an der es sich regelmäßig staut. „Grundsätzlich wird die Verkehrsführung gemäß der Vorgaben eingerichtet. 

Die SWM haben hier keinen Handlungsspielraum“, erklärt Solic auf Anfrage von Hallo. Anfang der Woche hätte das Landratsamt die Verkehrsführung zudem überprüft. „Eventuelle Anpassungen müssten seitens des Landratsamts vorgegeben werden“, so Solic. 

Erst im Mai war eine ähnliche Baustelle in Gauting wieder abgebaut worden, weil die Stadtwerke die Staugefahr an dem Knotenpunkt unterschätzt hatten (Hallo berichtete). Bei der Gemeinde Gräfelfing ist man froh, dass die Stadtwerke die Fertigstellung des Neurieder Weg abgewartet hätten. 

„Sonst hätte ich sicher noch mehr empörte Anrufe bekommen“, sagt Bauamtsmitarbeiter Roland Strecker. Seit dieser Woche erneuert zudem die Autobahndirektion die rechte Fahrbahn der A 96 in Fahrtrichtung Lindau zwischen München-Sendling und Gräfelfing. 

Dafür werden noch bis Samstag, 12. Oktober, sowie vom 21. bis 28. Oktober die Aus- und Auffahrten teilweise gesperrt. Die Arbeiten erfolgen allerdings voraussichtlich nur nachts: zwischen 20 Uhr abends und 5.30 Uhr morgens. 

rea

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Behinderung von Gehwegen – Nun gibts Bußgelder für vernachlässigte Hecken 
Behinderung von Gehwegen – Nun gibts Bußgelder für vernachlässigte Hecken 
150 Unterschriften – Trotz Kündigung darf Gräfelfinger Wochenmarkt nun bleiben
150 Unterschriften – Trotz Kündigung darf Gräfelfinger Wochenmarkt nun bleiben

Kommentare