Kein Platz für alle?

Sanierung des Gräfelfinger Rathauses – CSU will Aufstockung prüfen lassen

+
3,2 Millionen Euro sind derzeit für die energetische Sanierung des Gräfelfinger Rathauses angesetzt.

Die CSU will in Gräfelfing  eine Aufstockung  für das Rathaus erneut prüfen und vorstellen. 

Gräfelfing – Die energetische und behindertengerechte Sanierung des Gräfelfinger Rathauses ist einen Schritt nähergerrückt. 

In seiner jüngsten Sitzung ermächtigte der Gemeinderat die Verwaltung dazu, nach Planern für das Vorhaben zu suchen. Geplant ist, die Fensterscheiben, Jalousien und Dachdeckung zu erneuern, eine Photovoltaik-Anlage aufzubauen sowie die Lüftung und Kühlung des Sitzungssaals zu verbessern. 

Geschätzte Kosten von 3,2 Millionen Euro

Außerdem soll ein barrierefreier Aufzug eingerichtet werden. Bisher rechnet die Gemeinde mit Kosten von 3,2 Millionen Euro. Doch endgültig muss das nicht sein: Die CSU-Fraktion hat jetzt beantragt, „zeitnah Varianten einer baulichen Erweiterung des Rathauses erneut zu prüfen und vorzustellen“.

Insbesondere wolle man eine Aufstockung des bisher einstöckigen Südwesttrakts untersuchen lassen – noch bevor der geplanten Dachsanierung. „Derzeit gibt es gerade mal ausreichend Arbeitsplätze für alle Mitarbeitenden. 

Die Aufgaben und damit auch das Personal einer Gemeinde werden meines Erachtens in Zukunft noch mehr werden“, erklärt Zweiter Bürgermeister Peter Köstler (CSU) den Vorstoß. 

In der Gemeinderatssitzung wies Bürgermeisterin Uta Wüst laut Münchner Merkurs darauf hin, dass die Verwaltung keine weiteren Räume benötige. 

Das sieht Köstler, der auch als Bürgermeister kandidiert, anders: So fehle es „an Räumen für Besprechungen oder gar Fraktionszimmer oder einem Raum, in dem Bürger Informationen einsehen können“. 

Immerhin: Über die Einrichtung von Besprechungsräumen für im Gemeinderat vertretene Parteien und Gruppierungen wurde bereits am Dienstagabend im Hauptausschuss der Gemeinde debattiert. Informationen dazu lagen zu Redaktionsschluss noch nicht vor. 

Romy Ebert-Adeikis

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bürgerversammlung 2019: Diese Themen bewegen Planegg
Bürgerversammlung 2019: Diese Themen bewegen Planegg
Deutsch-polnische Schau – Zoff um Harmonie-Ausstellung
Deutsch-polnische Schau – Zoff um Harmonie-Ausstellung

Kommentare