Fotostrecke

Plakataktion im Würmtal - Jugendliche machen auf ihre Lage im Corona-Lockdown aufmerksam

An dem Zaun der Nachmittagsbetreuung in Gräfelfing-Lochham wurden Plakate angebracht.
1 von 3
An dem Zaun der Nachmittagsbetreuung in Gräfelfing-Lochham wurden Plakate angebracht.
Auch am Waaghäusl, dem Jugendzentrum in Planegg befinden Plakate der Aktion.
2 von 3
Auch am Waaghäusl, dem Jugendzentrum in Planegg befinden Plakate der Aktion.
Die Plakataktion: „Stimme der Jugend“ soll auf die Situation der Jugenlichen im Lockdown aufmerksam machen.
3 von 3
Die Plakataktion: „Stimme der Jugend“ soll auf die Situation der Jugenlichen im Lockdown aufmerksam machen.

Während des Lockdowns leiden nicht nur Einzelhändler, Kulturschaffende oder Senioren, sondern auch Kinder und Jugendliche. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, hat der Kreisjugendring München-Land eine Plakataktion gestartet.

Kreisjugendring hängt im Würmtal Plakate mit Teenager-Wünschen auf – Ballonaktion in Gräfelfing

Rubriklistenbild: © KJR

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare