Fotostrecke

Rundgang durch das Bürgerzentrum Stockdorf

Aus dem ehemaligen Sparkassengebäude am Harmsplatz ist jetzt der Bürgertreff geworden.
1 von 13
Aus dem ehemaligen Sparkassengebäude am Harmsplatz ist jetzt der Bürgertreff geworden.
Ab voraussichtlich Ende März können die Stockdorfer Behördengänge im neuen Bürgerbüro erledigen.
2 von 13
Ab voraussichtlich Ende März können die Stockdorfer Behördengänge im neuen Bürgerbüro erledigen.
Nebenan können Vereine einen Besprechungsraum nutzen. Auch Bürgersprechstunden werden hier alle 14 Tage stattfinden
3 von 13
Nebenan können Vereine einen Besprechungsraum nutzen. Auch Bürgersprechstunden werden hier alle 14 Tage stattfinden.
Bis zum Sommer wird hier ein Cafe eröffnen. Die Küche ist noch nicht fertiggestellt.
4 von 13
Bis zum Sommer wird hier ein Cafe eröffnen. Die Küche ist noch nicht fertiggestellt.
Das Cafe soll 52 Sitzplätze haben.
5 von 13
Das Cafe soll 52 Sitzplätze haben.
Auch vor dem Bürgerzentrum sollen Gäste in der warmen Jahreszeit sitzen und Kaffee trinken können.
6 von 13
Auch vor dem Bürgerzentrum sollen Gäste in der warmen Jahreszeit sitzen und Kaffee trinken können.
Der Eingang zum Bürgerbüro.
7 von 13
Der Eingang zum Bürgerbüro.
Im Keller entsteht eine Zweigstelle des Gautinger Archivs. Zwei Mitarbeiterinnen werden hier arbeiten.
8 von 13
Im Keller entsteht eine Zweigstelle des Gautinger Archivs. Zwei Mitarbeiterinnen werden hier arbeiten.

Hallo war beim Rundgang durch das Bürgerzentrum Stockdorf dabei und hat exklusive Fotos von außen und innen...

Worauf sich die Anwohner freuen können, hat die Gemeinde Gauting jetzt bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wahl-Krimis im Würmtal: Wüst muss Amt abgeben - Planegg in CSU-Hand
Wahl-Krimis im Würmtal: Wüst muss Amt abgeben - Planegg in CSU-Hand
Cafébetreiber für Stockdorfer Bürgerzentrum gefunden – Integration steht im Fokus
Cafébetreiber für Stockdorfer Bürgerzentrum gefunden – Integration steht im Fokus
Göbel bleibt Landrat - "Keine Zeit für Glückwunschpost"
Göbel bleibt Landrat - "Keine Zeit für Glückwunschpost"
Coronavirus im Landkreis München: Mittlerweile zehn Todesfälle - Probleme bei Versorgung mit Schutzausrüstung
Coronavirus im Landkreis München: Mittlerweile zehn Todesfälle - Probleme bei Versorgung mit Schutzausrüstung

Kommentare