Unfall im Landkreis

Durch die Glastür: 76-jährige aus München crasht mit Auto in Geschäft – Zwei Personen im Krankenhaus

Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden, als eine 76-jährige Münchnerin mit ihrem Auto in ein Lebensmittelgeschäft fuhr.
+
Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden, als eine 76-jährige Münchnerin mit ihrem Auto in ein Lebensmittelgeschäft fuhr.

Eine 76-Jährige aus München ist mit ihrem Auto durch die Glasscheibe eines Lebensmittelgeschäfts gefahren. Zwei Personen mussten ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt die Ursache.

  • Eine 76-Jährige fährt mit ihrem Auto in ein Lebensmittelgeschäft.
  • Die Münchnerin war in Gräfelfing unterwegs.
  • Zwei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, die Polizei ermittelt. 

Eine 76-jährige Münchnerin war gestern mit ihrem Auto in Gräfelfing unterwegs und wollte in der Pasinger Straße vor einem Lebensmittelgeschäft parken.

Unvermittelt fuhr sie mit ihrem Fahrzeug vorwärts durch die Glastür in den Laden. Dabei überfuhr sie einen Heizkörper und stieß frontal mit einem im Geschäft befindlichen Kunden, einem 38-Jährigen aus dem Landkreis München, zusammen. Zwei weitere Personen, ein 72-Jähriger aus dem Landkreis München sowie ein 58-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen verletzten sich bei dem Unfall ebenfalls leicht. 

76-jährige Münchnerin fährt mit Auto in Lebensmittelgeschäft

Nach dem Zusammenstoß mit dem Verkaufstresen, kam der Pkw mitten im Geschäft zum Stehen. Der 38-jährige Kunde sowie die 76-jährige Autofahrerin, welche ebenfalls leichte Verletzungen erlitt, wurden jeweils mit einem Rettungswagen zu ambulanten Behandlungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Neben der zerstörten Glastür und dem Heizkörper wurden mehrere Stehtische sowie die Verkaufstheke beschädigt. Ein Großteil der Ware kann wegen der vielen Glassplitter nicht mehr verkauft werden. Außerdem entstand wegen der ausgelaufenen Heizung ein Wasserschaden im Verkaufsraum. Am Auto der 76-Jährigen entstand leichter Sachschaden. 

Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallablauf aufgenommen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

München: 79-jähriger Vermisster aus Gauting leblos aufgefunden
München: 79-jähriger Vermisster aus Gauting leblos aufgefunden
Landkreis München: Internetbetrug – 100.000 Euro an angeblichen Covid-19-Erkrankten
Landkreis München: Internetbetrug – 100.000 Euro an angeblichen Covid-19-Erkrankten

Kommentare