70 Jahre Michaelskirche Lochham: Veränderungen & Visionen - Fotostrecke

Bereits 1949 wurde der Grundstein für die Lochhamer Michaelskirche gelegt. Baubeginn war aber erst im März 1950.
1 von 6
Bereits 1949 wurde der Grundstein für die Lochhamer Michaelskirche gelegt. Baubeginn war aber erst im März 1950.

Der Bau der Kirche dauerte nicht einmal ein Jahr. Eröffnet wurde das Gotteshaus am 10. Dezember 1950.
2 von 6
Der Bau der Kirche dauerte nicht einmal ein Jahr. Eröffnet wurde das Gotteshaus am 10. Dezember 1950.
Diese Außenansicht der Michaelskirche entstand wahrscheinlich kurz nach ihrer Eröffnung. „Der Garten ist hier noch nicht angelegt“, erklärt Pfarrer Bernd Reichert seine Schätzung.
3 von 6
Diese Außenansicht der Michaelskirche entstand wahrscheinlich kurz nach ihrer Eröffnung. „Der Garten ist hier noch nicht angelegt“, erklärt Pfarrer Bernd Reichert seine Schätzung.
Als „Knattertoni“ war der erste Pfarrer, Oskar Anton, bekannt. Der Kriegsversehrte saß im Rollstuhl, den er mit einem Motorrad kombiniert hatte. Für ihn wurde das Pfarrhaus auch als ebenerdiger Bungalow gebaut.
4 von 6
Als „Knattertoni“ war der erste Pfarrer, Oskar Anton, bekannt. Der Kriegsversehrte saß im Rollstuhl, den er mit einem Motorrad kombiniert hatte. Für ihn wurde das Pfarrhaus auch als ebenerdiger Bungalow gebaut.
So sah die Kirche anfangs von innen aus. „1982 wurde die Ausrichtung der Kirche nochmal verändert“, so Pfarrer Bernd Reichert. „Wo im Bild der Altar ist, ist heute die Orgel.“ Heute noch vorhanden sind die Kirchenbänke, allerdings wurden diese mit dem Gotteshaus gedreht.
5 von 6
So sah die Kirche anfangs von innen aus. „1982 wurde die Ausrichtung der Kirche nochmal verändert“, so Pfarrer Bernd Reichert. „Wo im Bild der Altar ist, ist heute die Orgel.“ Heute noch vorhanden sind die Kirchenbänke, allerdings wurden diese mit dem Gotteshaus gedreht.
Auch auf einer alten Postkarte von Lochham, vermutlich aus den 60er Jahren, ist die Michaelskirche zu finden. „Es ist erstaunlich, dass in dieser Zeit in einem katholischen Land eine evangelische Kirche gezeigt wird“, sagt der heutige Pfarrer.
6 von 6
Auch auf einer alten Postkarte von Lochham, vermutlich aus den 60er Jahren, ist die Michaelskirche zu finden. „Es ist erstaunlich, dass in dieser Zeit in einem katholischen Land eine evangelische Kirche gezeigt wird“, sagt der heutige Pfarrer.

Rubriklistenbild: © Reichert

Auch interessant:

Meistgelesen

Wo ist denn hier der Unterschied?
Wo ist denn hier der Unterschied?
Keine Begegnungsstätte fürs Würmtal an der Bahnhofstraße Planegg
Keine Begegnungsstätte fürs Würmtal an der Bahnhofstraße Planegg
Wintertraining – Kommt jetzt die Traglufthalle?
Wintertraining – Kommt jetzt die Traglufthalle?
Kiesabbau im Forst Kasten: Protest weitet sich auf München aus
Kiesabbau im Forst Kasten: Protest weitet sich auf München aus

Kommentare