Wohnträume zum Anfassen & Kaufen

Auf geht´s zur Heim+Handwerk in München

+

Pünktlich zur kuscheligen Zeit daheim und zur Adventszeit findet auch in diesem Jahr die Heim+Handwerk statt. Vom 27.11. bis 1.12.2019 dreht sich auf Süddeutschlands größter Messe für Wohnen & Einrichten auf dem Messegelände München wieder alles um Möbel, Design und die passenden Wohnaccessoires, Weihnachtsdeko natürlich inklusive! Wer schon Geschenke shoppen möchte, wird vielleicht auch auf der FOOD & LIFE fündig. Die Genießer-Messe findet wie immer zeitgleich statt und ist im Eintrittspreis inbegriffen. 

Ob’s um ein neues Sofa geht oder die neue Küche, um das Kinderzimmer, das bestenfalls mitwächst, oder nur um ein paar schöne Accessoires. Auf der Heim+Handwerk gibt es in sechs Hallen jede Menge Inspiration fürs Zuhause, und ganz viele Ideen für Weihnachten und Geschenke obendrauf. Ob Südtiroler Küche oder Biergarten, auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt. In insgesamt sechs Messehallen warten über 1.000 Aussteller auf die Besucher: große Möbelmarken genauso wie junge Start-ups, individuell gefertigte Einbaulösungen vom Schreiner, unkonventionelle Produkte ausgewählter Manufakturen sowie Independent Designlabels. Für jeden ist etwas dabei. Beste Gelegenheit also, um in Wohnträumen zu schwelgen, sich von Experten kostenfrei beraten zu lassen, spannenden Vorträgen zu lauschen – oder auch mitzumachen.

In Halle A1 z.B. dreht sich in den Kreativ-Workshops powered by boesner Freitag bis Sonntag zweimal täglich alles ums Handlettering. Die diesjährigen Weihnachtskarten sind also gesichert. Apropos kreativ. Wie alte Polstermöbel durchaus nochmal eine Renaissance erleben, zeigen die Raumausstatter in Halle A3 in ihrer „lebendigen“ Werkstatt. Wer ein Foto seines Erbstücks mitbringt, bekommt direkt vor Ort und ganz ohne Voranmeldung Tipps, wie es sich aufpeppen ließe. Ansonsten dreht sich in der A3 viel ums Wohnen für die ganze Familie. Auf der Sonderfläche Kids@home präsentieren Aussteller funktionale Möbel und Accessoires, die nicht nur den Kleinen Spaß machen. Ein Bett, das sich der Größe des Nachwuchses anpasst, ist nicht nur praktisch, sondern schont auch das Familiensäckel.

Wer sich eher für Design interessiert, findet die großen Marken wie die kleinen Newcomer der Branche in Halle A2 gesammelt auf einem Fleck. Wem es eher um Bau und Innenausbau geht, kann sich beispielsweise in Halle B2 zu Energieeffizienz und über barrierefreie Bäder informieren. Und wer von dem ganzen Wohnen & Einrichten zwischendrin eine kleine Auszeit braucht, der macht einen Abstecher in Halle B1 und spaziert durch den „Naturnahen Garten“, den die Auszubildenden des Münchner Baureferats „Gartenbau“ gestalten.

Messe Heim+Handwerk: Impressionen

Messe Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk © Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk © Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk
Messe Heim+Handwerk © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk
 © Heim+Handwerk

In jedem Fall aber lohnt sich der Weg durch die B3, nicht nur wegen ihrem Back-Café mit den leckeren Kuchen und der Vielfalt an Küchenherstellern, die ihresgleichen sucht. Von hier aus entert der Besucher nämlich die FOOD & LIFE. Deutschlands größter Treffpunkt für Essen, Trinken und Genießen findet wie immer zeitgleich zur Heim+Handwerk statt und wartet auch in diesem Jahr mit über 300 Ausstellern auf. Starköche wie der von Gault Millau frisch gekürte Koch des Jahres Tohru Nakamura oder TV-Koch Hans Jörg Bachmeier präsentieren live auf der Bühne ihr Können. Dass es durchaus nicht einfach ist, den perfekten Milchschaum zu zaubern zeigt sich wiederum im BaristaCUP am letzten Messetag. Nicht nur Kaffee gibt es zu probieren, sondern auch eine Menge anderer regional hergestellter Leckereien, ob Käse aus Oberbayern, Speck aus Südtirol oder Öl aus Griechenland, ob fancy Protein-Powerriegel aus Insekten oder gesundes Hanf-Müsli. Liebhaber edler Getränke kommen am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember 2019, zusätzlich voll auf ihre Kosten. Der Munich Whisk(e)y Market (Zutritt ab 18 Jahren) ist ebenfalls im Ticket inbegriffen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Lauthals schreiender Münchner randaliert – Zwei Beamte und ein Zivilist verletzt
Lauthals schreiender Münchner randaliert – Zwei Beamte und ein Zivilist verletzt
Überfall auf Tankstelle: Räuber wird von Mitarbeitern verjagt - doch er schlägt wieder zu
Überfall auf Tankstelle: Räuber wird von Mitarbeitern verjagt - doch er schlägt wieder zu
Einsatz wegen Streit in Asyl-Unterkunft - Polizist wird von Unbeteiligtem gebissen
Einsatz wegen Streit in Asyl-Unterkunft - Polizist wird von Unbeteiligtem gebissen
Jedes finanzielle Risiko vermeiden
Jedes finanzielle Risiko vermeiden

Kommentare