Skinflow, Ihr Münchner Spezialist für dauerhafte Haarentfernung

Jetzt zum Valentinstag mit 20% Nachlass – für schöne streichelglatte Haut

+

Die skinflow Institute in München-Schwabing, -Pasing und Dachau für dauerhafte Haarentfernung bestehen seit 2010 und gewinnen täglich neue und zufriedene Kunden hinzu.

Die verwendeten Geräte des internationalen dänischen Medizingeräteherstellers Ellipse sind klinisch getestet, sicher und wirksam. Langzeitstudien dokumentieren hervorragende und anhaltende Ergebnisse. Die verwendete I²PL-Haarentfernungstechnologie basiert auf der Umwandlung von Licht- in Wärmeenergie, die über den natürlichen Haarfarbstoff Melanin zur Haarwurzel geleitet wird und diese so entfernt. Ohne Haarwurzel kann das Haar nicht mehr nachwachsen.

Unsere skinflow Spezialistinnen können auf langjährige Erfahrung und Erfolge in der Behandlung zurückgreifen und sind Ihre Ansprechpartnerin für eine kostenlose Beratung mit Testbehandlung. Entsprechend unserer Philosophie „Wir machen Haut schön“ steht für das Team von skinflow der Kundenwunsch an erster Stelle, ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen und Sie bei der Realisierung Ihres Behandlungszieles zu begleiten. Nachfolgend ein paar Kundenstimmen – mehr dazu finden Sie unter www.skinflow.de und u. a. Google Bewertungen.

Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie Ihre Behandlung in persönlicher und angenehmer Wohlfühlatmosphäre – und dann hält Sie nichts mehr auf!

Mehr erfahren Sie auch unter www.skinflow de. Kontaktieren Sie uns und wir stehen Ihnen bei einem kostenlosen und umfassenden Beratungsgespräch mit Testbehandlung für alle Ihre Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Münchner Spezialisten für dauerhafte Haarentfernung

Skinflow München-Pasing
Spiegelstraße 6
81241 München
Telefon: 089 88951870

Skinflow München-Schwabing
Hohenzollernstraße 84
80801 München
Telefon: 089 38377990

Streichelglatte Haut - Für die schönsten Stunden zu zweit

Auch interessant:

Meistgelesen

Depotplatz: Lochhauserin kritisiert herumliegendes Baumaterial
Depotplatz: Lochhauserin kritisiert herumliegendes Baumaterial
Eröffnung im Juni: So wird der neue Pasinger Nachbarschaftstreff
Eröffnung im Juni: So wird der neue Pasinger Nachbarschaftstreff
Freiham: Studie zu Verkehrskonzept betrachtet Nachbarbezirke nicht
Freiham: Studie zu Verkehrskonzept betrachtet Nachbarbezirke nicht

Kommentare