Ominöser Container: Werden hier illegal Textilien gesammelt?

Ominöser Container: Werden hier illegal Textilien gesammelt?

Ominöser Container: Werden hier illegal Textilien gesammelt?

Feiern mit der Raupe Nimmersatt

Feiern mit der Raupe Nimmersatt

Feiern mit der Raupe Nimmersatt

Biathlon

Pasingerin wird Dreifach-Weltmeisterin

+
Clara Klug und ihr Lotse Martin Härtl freuen sich über ihre Goldmedaillen. 

Clara Klug holte bei der Para-Ski-WM in Kanada drei Goldmedaillen im Biathlon

Die blinde Biathletin Clara Klug hat bei der Weltmeisterschaft in Kanada abgeräumt. Die Pasingerin gewann alle drei Biathlon-Wettbewerbe und holte zudem noch zwei Bronze- Medaillen im Langlauf. 

Biathletin Clara Klug trat mit Erkältung an

Mit so einem Erfolg habe sie nicht gerechnet. „Angesichts der vorangegangenen Weltcup-Ergebnisse rechnet man sich natürlich Chancen aus, aber am Ende sind es viele Faktoren, die bei jedem Rennen mit reinspielen“, sagt Klug. Die 24-Jährige war als Weltcup-Führende und Mitfavoritin angereist. Dennoch seien die Rennen unglaublich hart gewesen. Insbesondere der letzte Wettkampf über 12,5 Kilometer sei schwer gewesen. Klug war mit einer starken Erkältung angetreten. Aber: „Mein Guide, Martin Härtl, hat mich immer weiter ermutigt und souverän auf der anspruchsvollen Strecke geführt“, so Klug. 

Im vergangenen Jahr hatte Klug bereits zwei Bronze-Medaillen bei den Paralympics gewonnen (Hallo berichtete). Am kommenden Wochenende will Klug im japanischen Sapporo den Gesamt-Weltcup im Para-Biathlon gewinnen. „Der Sieg ist in greifbarer Nähe, wenn wir diese letzten beiden Rennen sauber durchziehen“, zeigt sie sich zuversichtlich. 

Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Meistgelesen

Feiern mit der Raupe Nimmersatt
Feiern mit der Raupe Nimmersatt
Baustart für 193 Mietwohnungen im Münchner Westen
Baustart für 193 Mietwohnungen im Münchner Westen

Kommentare