Saal und Proberäume

Zentrum für Kultur: Siegerentwurf für neues Pasinger Bürgerhaus steht fest

+
So soll das neue Kulturbürgerhaus aussehen: Auf dem Stückgutgelände entsteht ein Gebäude mit Saal und Proberäumen – in spezieller Form und Farbe.

Auf dem ehemaligen Stückgutgelände entsteht neben Gewerbe und Wohnungen auch ein Kulturbürgerhaus für Pasing. Das Gebäude soll sich durch seine Form und Farbe von der Umgebung abheben.

Pasing – Ein roter Klinkerbau mit ansteigendem Dach wird das neue Kulturbürgerhaus Pasing. Das Gebäude entsteht auf dem Stückgutgelände an der Ecke Offenbach-/Landsberger Straße. Es ist sowohl an die Offenbachstraße als auch durch eine Brücke an die Promenade angebunden, die vom Bahnhof an den Arcaden vorbeiführt. 

Das Gebäude wird einen großen Saal mit 150 Sitzplätzen im Erdgeschoss sowie zwei Gruppen- und zwei Musikproberäume (20 und 40 Quadratmeter groß) im Untergeschoss haben.

Eine große Herausforderung sei gewesen, dass das Kulturzentrum ein relativ kleines Haus inmitten von vier- und fünfstöckigen Gebäuden sein werde, so Architekt Axel Frühauf vom Büro Meck Architekten aus München. Auf dem Stückgutgelände entstehen außerdem Geschäfte und 650 Wohnungen. „Das Kulturbürgerhaus soll ein Zentrum sein. Wir wollten ihm durch seine besondere Form Bedeutung verleihen. Es soll sich von der übrigen Bebauung absetzen“, so Frühauf. 

Die rote Ziegelfassade wiederum soll die Gestaltung der Bahnhofsgebäude aufgreifen. Zudem lehne sie sich an bedeutende Münchner Bauten aus Lehm wie die Frauenkirche an. „Das Gebäude soll Identität stiften“, so Frühauf.

Die Trägerschaft für das Kulturzentrum wird die Pasinger Fabrik übernehmen. Deren Geschäftsführer Frank Przybilla ist begeistert von dem Entwurf: „Ich habe mich verliebt. Das Ziegelbauwerk ist charmant und wir bekommen einen schönen Saal, der sich nach oben öffnet.“ Es sei zudem dringend notwendig, dass mehr Raum für die Pasinger Vereine und kulturellen Initiativen entstehe. „Die Fabrik platzt aus allen Nähten. Wenn wir ein Projekt ermöglichen, müssen wir gleichzeitig drei andere absagen.“

Andreas Schwarzbauer

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Täter auf der Flucht: Mit vorgehaltener Waffe Pizzadienst überfallen
Täter auf der Flucht: Mit vorgehaltener Waffe Pizzadienst überfallen
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
Landshuter-Allee-Tunnel – Mehrheit möchte Planungsstopp
Landshuter-Allee-Tunnel – Mehrheit möchte Planungsstopp
SPD trauert um langjährigen Vorsitzenden
SPD trauert um langjährigen Vorsitzenden

Kommentare