Neue Jugendberaterin

Ein offenes Ohr für die Jugend in Neuaubing

in einem eigenen Büro kann Jugendsozialberaterin Katharina Nusser sich um die Probleme der Neuaubinger Jugendlichen kümmern. 
+
in einem eigenen Büro kann Jugendsozialberaterin Katharina Nusser sich um die Probleme der Neuaubinger Jugendlichen kümmern. 

Der Jugendtreff Neuaubing hat jetzt eine eigene Sozialberaterin. Was einmalig an dem Projekt ist und welche Vorteile es hat ...

  • Neuaubing bekommt eine Jugendsozialberaterin
  • Ihre Aufgaben sind vielfältig
  • Das Projekt ist einmalig in München und hat viele Vorteile

Neuaubing - Die Jugendlichen in Neuaubing haben eine neue Ansprechpartnerin. Katharina Nusser arbeitet seit 1. April als Jugendsozialberaterin im Jugendtreff an der Wiesentfelser Straße des Kreisjugendrings

Offenes Beratungsangebot für Neuaubinger Jugendliche

Die 37-Jährige aus Seefeld will 14- bis 23-Jährige durch sämtliche Problemlagen begleiten: Sie unterstützt sie bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle oder Wohnung. Sie berät sie bei Problemen in der Schule, zuhause oder in der Beziehung. Sie begleitet dieJugendlichen bei Behördengängen und unterstützt sie, wenn sie zu viel Alkohol trinken oder zu lange zocken. „Das Beratungsangebot ist relativ offen. Die Jugendlichen können mit allem kommen, das sie beschäftigt“, sagt Nusser. 

Das Besondere an der neuen Jugendberaterin: „Sie ist direkt an unseren Jugend­treff angedockt und wird in das Geschehen im Haus voll eingebunden. Das ist einmalig in München“, sagt Leiterin Züleyha Yilmaz-Dursun. Normalerweise müssten die Jugendlichen extra zu einer Beratungsstelle gehen. Das schrecke manche sicherlich ab. „Aber wenn die Jugendlichen mich schon aus dem Jugendtreff kennen, senkt es die Hemmschwelle und es ist leichter, Kontakte zu knüpfen.“ 

Dass die Jugendberaterin Katharina Nusser direkt am Jugendtreff in Neuaubing andockt, hat viele Vorteile.

Zudem bekomme sie so leichter die Themen mit, die sie beschäftigen. Nusser hat Soziale Arbeit studiert, eine Ausbildung zur Familientherapeutin gemacht und zuletzt zehn Jahre in einer Beratungsstelle für Erwachsene gearbeitet. Die Stelle in Neuaubing habe sie sehr gereizt: „Ich finde es spannend, hier etwas Neues aufzubauen und die Jugendlichen bei ihrer Entwicklung zu begleiten“, sagt sie. Andreas Schwarzbauer

Erreichbar ist Katharina Nusser unter Telefon 0152/04 51 58 34 oder 871 38 13 sowie per E-Mail an k.nusser@kjr-m.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Namens-Frust in Obermenzing
Namens-Frust in Obermenzing
Pasing/Obermenzing: Anwohner kämpfen gegen Lastwagen
Pasing/Obermenzing: Anwohner kämpfen gegen Lastwagen
Neuhauser Trafo: Eröffnung verzögert sich erneut – Jetzt wird’s Dezember
Neuhauser Trafo: Eröffnung verzögert sich erneut – Jetzt wird’s Dezember
Planegger Straße: Ampel und Tempo 30? – Kritiker fürchten Staus
Planegger Straße: Ampel und Tempo 30? – Kritiker fürchten Staus

Kommentare