Nach Versagen beim Uhrmacher-Häuschen in Giesing

Angst vor illegalem Abriss: Polizei schützt „Weiße Rose“-Villa

+
Ehemaliger Treffpunkt der Weißen Rose: Die Villa in der Prinzenstraße 30

Nymphenburg - Seit bekannt wurde, dass die Weiße Rose Villa in der Prinzenstraße abgerissen werden könnte, hat das Viertel Angst vor einem illegalem Abriss

Alarmstimmung in der Prinzenstraße: Anwohner des über 100 Jahre alten Anwesens Nummer 30, das inzwischen auch als „Weiße Rose“-Villa bekannt ist (Hallo berichtete), fürchten einen illegalen Abriss. „Die Behörden sind jetzt gefordert, ein ähnliches Versagen wie beim Uhrmacher-Häuschen in Giesing unbedingt zu vermeiden“, sagt Egon Minar von der Interessensgemeinschaft zur Rettung des Gebäudes. Seine Befürchtungen hat er jetzt unter anderem der Stadt und dem Landesamt für Denkmalpflege mitgeteilt und schnelles Handeln gefordert.

Dort nimmt man die Warnung „sehr ernst“, wie Thorsten Vogel vom Planungsreferat versichert. „Die Lokalbaukommission hat die Polizei um Amtshilfe gebeten“, sagt er. Johann Zinkl (Foto) von der Polizeiinspektion Neuhausen bestätigt, dass verschiedene Maßnahmen ergriffen werden: „Eine Streife fährt gezielt regelmäßig dort vorbei, der Kontaktbeamte ist öfter dort und auch alle anderen Streifen, die in der Nähe unterwegs sind, haben ein Auge drauf.“ Zudem seien die Nachbarn entsprechend sensibilisiert. „Sie sollen im Zweifelsfall die 110 anrufen“, so Zinkl.

Das Landesdenkmalamt prüft derzeit, ob die Villa als Einzeldenkmal unter Schutz gestellt werden soll. Die Stadt hat bis auf Weiteres alle Bau- oder Abbrucharbeiten dort untersagt. Bei einem illegalen Abriss könnten bis zu 500 000 Euro Strafe fällig werden.ul

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Große Leserumfrage mit tollen Preisen
Große Leserumfrage mit tollen Preisen
Lärm, Müll und Urin: Anwohner und Polizei kämpfen gegen Zustände am Irmonherplatz
Lärm, Müll und Urin: Anwohner und Polizei kämpfen gegen Zustände am Irmonherplatz
Band Imwido dreht eigenes Musikvideo
Band Imwido dreht eigenes Musikvideo

Kommentare