Pilotprojekt: Väter vor im Viertel

Neuer Treffpunkt für Papas im Stadtteil

+
Gemeinsame Vater-Kind-Aktionen entwickeln sich zum Renner.

Gern - Von Mann zu Mann: Ganz in diesem Sinne bietet das Kindertageszentrum am Reinmarplatz Vätern aus dem Stadtteil einen gemeinsamen Treffpunkt im Viertel

Jens Uebele weiß aus Erfahrung: „Wenn Väter unter sich sind, reden sie anders miteinander.“ Das sagt der 49-Jährige sowohl als Mann und Vater von zwei Kindern, als auch als Leiter der Familien- und Stadtteilarbeit im Kindertageszentrum (Kitz) am Reinmarplatz 30. Unter seiner Regie hat sich die Väterarbeit zu einem besonderen Schwerpunkt in der 2015 eröffneten Einrichtung für Kinder und Familien entwickelt. Jetzt lädt Uebele Väter aus dem ganzen Viertel zum Kennenlernen ein. 

Der Startschuss fällt mit einem Väterabend am 17. Juli. Im Kitz werden 75 Kinder im Alter von zehn Monaten bis sechs Jahren in fünf Gruppen altersgemischt betreut. „Die Mütter tauchen öfter hier auf, lernen sich dabei kennen, tauschen sich aus“, sagt Judith Lake (30), Leiterin des Zentrums. Bei den meisten Vätern dagegen bleibe beim Bringen oder Abholen der Kinder kaum Zeit für Gespräche. Um das zu ändern, hat Uebele bereits einen monatlichen Papa-Stammtisch (jeden ersten Montag im Monat ab 19.30 Uhr) gegründet. Zudem bietet er regelmäßig Papa-Kind-Aktionen wie Zeltwochenenden oder Kochaktionen an.

„Väter brauchen eine besondere Ansprache und Angebote. Bei ihnen dauert es meist etwas länger, bis sie sich öffnen und ein Vertrauensverhältnis entsteht“, erklärt Uebele. Vertrauen sei jedoch nötig, um miteinander über Themen wie Erziehung, Beziehung und die eigene Vaterrolle sprechen und Erfahrungen austauschen zu können. Und: Dieser Austausch soll künftig nicht nur zwischen den Vätern im Kitz stärker in Gang kommen, sondern auch Papas aus dem Stadtteil ansprechen und einbeziehen. ul

Zum Väterabend am Dienstag, 17. Juli, ab 19.30 Uhr am Reinmarplatz 30 wird bis 3. Juli unter Telefon 1 43 04 32 80 um Anmeldung gebeten. Die Teilnahme kostet 15 Euro.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Trend: Immobilien tauschen, statt aufwendig suchen
Neuer Trend: Immobilien tauschen, statt aufwendig suchen
Prügeleien in der S-Bahn: Streitschlichter (25) und junger Mann (19) verletzt 
Prügeleien in der S-Bahn: Streitschlichter (25) und junger Mann (19) verletzt 

Kommentare