Grundschule an der Margarethe-Danzi-Straße

Streitthema Inklusion

+

München:  Neue behindertengerechte Schulen in München – Vorbildlich oder Augenwischerei?

Geistig behinderte und normal entwickelte Kinder sitzen in einem Klassenzimmer und lernen gemeinsam: Für dieses Konzept bekommen die Grundschule an der Margarethe-Danzi-Straße und die benachbarte Mathilde-Eller-Schule die Urkunde als „Schulen mit dem Schulprofil Inklusion“ überreicht. 

Seit September 2016 läuft die Zusammenarbeit der zwei Schulen in Nymphenburg, die nun gemeinsam mit 56 Schulen in Bayern ausgezeichnet werden. Oswald Utz (Foto), der Münchner Behindertenbeauftragte, sieht trotzdem Handlungsbedarf. „Wenn ich es ganz böse formuliere, sind Schulen mit Inklusion neue Sonderschulen“, erklärt Utz und ergänzt: „Es ist eine Beruhigungspille, die den Druck nimmt, da man so in andere Schulen abschieben kann.“ Der Preis wird seit dem Schuljahr 2011/2012 an Schulen verliehen, deren Konzept auf Inklusion ausgelegt und zentrales Thema der Schulentwicklung ist. Utz fordert hingegen ein grundlegendes Umdenken: „Jedes Kind muss dort eingeschult werden können, wo es wohnt.“ Denn generell sollte das Schulsystem überdacht werden, da auch bei Kindern an Regelschulen schnell Frustration einsetze und Kopf- und Bauchschmerzen die Folge seien. Auch ihnen könnten Sonderpädagogen helfen und die Lehrer entlasten. „Einzelne Lehrer und Direktoren bemühen sich, aber die Strukturen fehlen“, sagt Utz. Das fange beim Studium an, wo zwischen Regelschul- und Sonderschullehrern unterschieden wird. „Es ist Hilfe von oben gefragt, da Raum und Ressourcen benötigt werden“, fordert Utz.
sab

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Glück im Unglück – Mann bricht auf Dach zusammen – Wer ihn rettete
Glück im Unglück – Mann bricht auf Dach zusammen – Wer ihn rettete
Siegerentwurf steht –  Konzept für 1300 Wohnungen, vier Kitas und eine Grundschule
Siegerentwurf steht –  Konzept für 1300 Wohnungen, vier Kitas und eine Grundschule
München: Bewaffneter Mann überfällt Restaurant – Angestellte können flüchten 
München: Bewaffneter Mann überfällt Restaurant – Angestellte können flüchten 
Neubaugebiet Paul-Gerhardt-Allee –Einkaufszentrum und besonderer Platz sollen entstehen
Neubaugebiet Paul-Gerhardt-Allee –Einkaufszentrum und besonderer Platz sollen entstehen

Kommentare