Polizeieinsatz vor Gericht

Nymphenburger Straße: Bombendrohung an Münchner Gericht – Details zum Einsatz

Der Einsatz ist mittlerweile beendet.
+
Der Einsatz ist mittlerweile beendet.

Wegen einer Bombendrohung am Gerichtskomplex in der Nymphenburger Straße kam es heute zu einem großen Polizeieinsatz...

Update: 13.00 Uhr

Am Freitag, 11.10.2019, ging um 11:00 Uhr, im Strafjustizzentrum in der Nymphenburger Straße eine schriftliche Mitteilung ein, die Hinweise auf eine mögliche Bedrohungssituation enthielt. 

Daraufhin wurde die Polizeieinsatzzentrale verständigt, die umgehend reagierte und zahlreiche Einsatzkräfte entsandte. Im darauffolgenden Einsatz wurden die notwendigen Maßnahmen, wie eine Absuche des Gebäudes vorgenommen. Hinweise auf eine konkrete Gefährdung ergaben sich nicht. 

Der Einsatz war gegen 12:50 Uhr beendet. Es waren über 40 Kräfte der Münchner Polizei im Einsatz. Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes waren ebenfalls vor Ort.

Erstmeldung: 12.30 Uhr

Derzeit läuft im Gerichtskomplex in der Nymphenburger Straße ein Polizeieinsatz.

Neuhausen-Nymphenburg – Wie der Münchner Merkur berichtet, läuft derzeit ein Polizei-Großeinsatz wegen einer Bombendrohung am Gerichtskomplex in der Nymphenburger Straße. 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

AKTUALISIEREN

Lesen Sie hier aktuelle NAchrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden SIe in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schein-Sicherheit? –Grundschüler stellen Warnhinweise für Autofahrer auf
Schein-Sicherheit? –Grundschüler stellen Warnhinweise für Autofahrer auf
Platz der Freiheit: BA-Mehrheit jetzt für Denkmal-Erhalt
Platz der Freiheit: BA-Mehrheit jetzt für Denkmal-Erhalt
Pilotprojekt am Hirschgarten: Aus Tempo-30 soll die erste Fahrradzone in München werden
Pilotprojekt am Hirschgarten: Aus Tempo-30 soll die erste Fahrradzone in München werden
Das Versicherungsamt im Pasinger Rathaus soll umziehen - Sehr zum Ärger der Anwohner
Das Versicherungsamt im Pasinger Rathaus soll umziehen - Sehr zum Ärger der Anwohner

Kommentare