Winken ist natürlich Pflicht

Fünftes Allacher-Moosacher Bulldogtreffen in Neuhausen-Nymphenburg und Allach

Auch das Schloss Nymphenburg ist wieder auf der Route der Oldtimer-Lieblinge.
+
Auch das Schloss Nymphenburg ist wieder auf der Route der Oldtimer-Lieblinge.

Nymphenburg: Organisator Hansi Schmid freut sich auf das fünfte Allach-Moosacher Bulldogtreffen am Samstag.

Möglichst schnell von A nach B, das ist nicht die Sache von Hansi Schmid – zumindest nicht, wenn er seinen ganz besonderen Liebling ausfährt. Schmid ist Organisator des Allacher-Moosacher Bulldogtreffens, das am Samstag, 1. Juli, zum fünften Mal stattfindet.

Rund 50 landwirtschaftliche Fahrzeuge aus den Baujahren zwischen 1935 und 1970 werden teilnehmen. Sogar seltene Museumsstücke mit einem Wert von bis zu 100 000 Euro sind mit dabei. „Aber das sieht man ihnen nicht immer an, da viele Vintage Bulldogs nicht poliert sind“, erklärt Schmid. Auch die Fahrer sind komplett unterschiedlich: „Da sind tatsächlich noch viele Landwirte dabei, aber auch Städter und Büromenschen, die das als Ausgleich sehen.“

Los geht es am Samstag um 10 Uhr in der Allacher Mühle bei einem guten Weißwurst-Frühstück. Von dort fährt die illustre Runde um 12 Uhr zum Schloss Nymphenburg. Natürlich ganz entspannt. „Für uns müssen keine Straßen gesperrt werden, da wir gemütlich hintereinander fahren. Und wir planen die Zwischenstopps so, dass wir uns irgendwie wieder treffen“, sagt Schmid und fügt lachend hinzu: „Wir fahren auch so, dass wir niemanden behindern. Und es ist wirklich immer wieder ein Heidenspaß, den Passanten zurückzuwinken, die mit offenem Mund am Straßenrand stehen und uns zuwinken.“ Um 14 Uhr kehren dann alle beim Alten Wirt in Moosach ein, um die Ausfahrt im Biergarten mit Musik ausklingen zu lassen. Einen kleinen Zwischenstopp auf der Wiese beim laufenden Moosacher Stadtteilfest wird es auch wieder geben.

Auch interessant:

Meistgelesen

KraussMaffei streicht 510 Stellen – Konzern zieht schon bis 2023 komplett von Allach nach Parsdorf
KraussMaffei streicht 510 Stellen – Konzern zieht schon bis 2023 komplett von Allach nach Parsdorf
Tödlicher Unfall bei Kaufhof – Mann wird in Papierpresse gezogen und stirbt
Tödlicher Unfall bei Kaufhof – Mann wird in Papierpresse gezogen und stirbt
Stadt München: Ein Jahr Verzögerung für neue Grundschule an der Theodor-Fischer-Straße - BA verärgert
Stadt München: Ein Jahr Verzögerung für neue Grundschule an der Theodor-Fischer-Straße - BA verärgert
Reinmarplatz: Stadtrat beauftragt Gewofag mit dem Bau von 130 Wohnungen
Reinmarplatz: Stadtrat beauftragt Gewofag mit dem Bau von 130 Wohnungen

Kommentare