BA begrüßt Entwurf zum Vorbescheid für neues Bürgerzentrum in Allach

Mehr Platz für Kultur

+
Der BA will die Anwesen Eversbuschstraße 155 (li.) und 159 (re.) in die Planung einbeziehen.

Das neue Stadtteilkulturzentrum in Allach soll an der Eversbuschstraße entstehen. Den aktuellen Stand der Dinge erfahren Sie hier.

Das Kommunalreferat unternimmt gerade einen weiteren Schritt zum Bau eines Stadtteilkulturzentrums für Allach-Untermenzing. Für das Grundstück des Vereinsheims an der Eversbuschstraße 161 und Nachbarflächen wurde bei der Lokalbaukommission ein Antrag auf Vorbescheid eingereicht. Er umfasst den Neubau eines Kultur- und Bürgerzentrums mit Keller und Tiefgarage, die Sanierung des Vereinsheims (alte Villa) sowie den Abbruch von Nebengebäuden wie dem Saal und der Kegelbahn. „Es soll ausgelotet werden, was auf dem Grundstück planungsrechtlich überhaupt möglich ist“, sagt Viertel-Chefin Heike Kainz (CSU).

Der Bezirksausschuss (BA) Allach-Untermenzing hat den Vorbescheids-Entwurf in seiner jüngsten Sitzung einstimmig begrüßt und um einige Forderungen ergänzt. „Auf dem Gelände sollen die traditionellen Feste weiter stattfinden können“, so Kainz. Das bedeutet, dass eine etwa 25 auf 50 Meter große Fläche für bis zu zwei Festzelte freibleiben muss. Außerdem will der BA die Anwesen an der Eversbuschstraße 159 und 155 in die Prüfung mit einbeziehen. „Das Haus Nummer 159 könnte auf dem Areal später ein Fremdkörper sein. Bei einer Wohnnutzung wären Konflikte mit dem Kulturbetrieb möglich“, mahnt Josef Feig. Und für den Standort mit der Hausnummer 155 wünscht sich der BA eine soziale Nutzung, beispielsweise ein Haus für Kinder. „Zum einen brauchen wir’s, zum anderen wäre es außerhalb der Betriebszeiten am Abend und am Wochenende ein Lärmpuffer zur Wohnbebauung im Süden“, sagt Kainz. Insgesamt ist sie zufrieden: „Es ist sehr gut, dass es jetzt weitergeht. Eine super Sache für den ganzen Stadtbezirk.“ ul

Auch interessant:

Meistgelesen

Das wird neu im Nordwestens Münchens – BA-Chefs exklusiv in Hallo
Das wird neu im Nordwestens Münchens – BA-Chefs exklusiv in Hallo
„Bewegte Zeiten“ in St. Benno – 125-Jahr-Feier soll positives Zeichen für die Zukunft setzen
„Bewegte Zeiten“ in St. Benno – 125-Jahr-Feier soll positives Zeichen für die Zukunft setzen
Online-Lernportal aus München ‒ Mit pupsenden Lamas Mathe lernen
Online-Lernportal aus München ‒ Mit pupsenden Lamas Mathe lernen
München: Bewaffneter Mann überfällt Restaurant – Angestellte können flüchten
München: Bewaffneter Mann überfällt Restaurant – Angestellte können flüchten

Kommentare