Bezirksausschuss

Neue Kultur-Events für Pasing und Obermenzing

+
In Neuhausen findet heuer bereits zum zehnten Mal die Neuhauser Musiknacht statt. Sie ist für Pasing-Obermenzing ein Vorbild. 

Der Bezirksausschuss Pasing-Obermenzing wünscht sich eine "Lange Nacht der Musik" und ein Kunstfestival. Welche Vorbilder es gibt

Auch in Pasing-Obermenzing soll es bald eine „Lange Nacht der Musik“ geben. Dafür sprach sich der Pasinger Bezirksausschuss einstimmig aus. Seit vielen Jahren sei das Format in Moosach und Neuhausen äußerst erfolgreich, sagt Antragsteller Rüdiger Schaar (SPD). Tickets kosten dort fünf Euro und Busse pendeln zwischen den Lokalen und Einrichtungen, die teilnehmen. 

Die Pasinger wollen nun im Unterausschuss Kultur gemeinsam mit der Pasinger Fabrik darüber diskutieren, wie eine "Lange Nacht der Musik" auch in Pasing-Obermenzing umgesetzt werden kann.

Uneinigkeit über Finanzierung des Kunstfestivals

Darüber hinaus soll es im Stadtbezirk bald ein Kunstfestival geben. 2015 hätten Künstler im Rahmen des Festivals „Pasing by“ ihre Arbeiten ausgestellt und Führungen angeboten. Das sei sehr gut angekommen, so Schaar. Die Finanzierung könnte über die Städtebauförderung erfolgen. „Es könnte dazu dienen, das Pasinger Zentrum zu stärken.“ 

Bei seinen Kollegen stieß dies größtenteils auf Zustimmung. Frieder Vogelsgesang (CSU) fand die Idee gut und wollte nur ergänzen, dass dabei vor allem Künstler aus dem Münchner Westen zum Zug kommen sollten. Nur Christian Herkner (CSU) sprach sich dagegen aus. Das Geld aus der Städtebauförderung könne man besser anlegen. Er hielt beispielsweise eine Baustellen-Information für sinnvoller. „Pasing wird wieder durch zahlreiche Baustellen gequält“, so Herkner. Die übrigen BA-Mitglieder sahen dies anders und stimmten für das Kunstfestival. 

Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Meistgelesen

Öffentliche Galerien: Alle vier Ring-Unterführungen jetzt kunstvoll gestaltet
Öffentliche Galerien: Alle vier Ring-Unterführungen jetzt kunstvoll gestaltet
West
Bildergalerie Ring-Unterführung
Bildergalerie Ring-Unterführung
Pasinger schrammt knapp am "Oskar" vorbei
Pasinger schrammt knapp am "Oskar" vorbei
Ein Bus für die Aubinger Straße?
Ein Bus für die Aubinger Straße?

Kommentare