Schulbauprogramm

Das ist die neue Grundschule am Ravensburger Ring

Nach zwei Jahren Bauzeit konnte die Grundschule das neue Gebäude beziehen. 
1 von 12
Nach zwei Jahren Bauzeit konnte die Grundschule das neue Gebäude beziehen. 
Für 36 Millionen Euro baute die Stadt im Rahmen des Schulbauprogramms ein neues Schulhaus.
2 von 12
Für 36 Millionen Euro baute die Stadt im Rahmen des Schulbauprogramms ein neues Schulhaus.
Ein heller Eingangsbereich empfängt Schüler und Lehrer.
3 von 12
Ein heller Eingangsbereich empfängt Schüler und Lehrer.
In den Klassenzimmern findet der reguläre Unterricht statt.
4 von 12
In den Klassenzimmern findet der reguläre Unterricht statt.
Zwischen zwei Klassenräumen gibt einen Raum für altersübergreifende Gruppenarbeiten. 
5 von 12
Zwischen zwei Klassenräumen gibt einen Raum für altersübergreifende Gruppenarbeiten. 
Die Schule ist in mehrere Lernhäuser mit großzügigen Aufenthaltsflächen aufgeteilt. 
6 von 12
Die Schule ist in mehrere Lernhäuser mit großzügigen Aufenthaltsflächen aufgeteilt. 
Rund 300 Schüler finden in der neuen Mensa Platz. 
7 von 12
Rund 300 Schüler finden in der neuen Mensa Platz. 
Dieser Raum dient in der Pause als Ruheraum. Es gibt Lernspiele und Bücher. Lärm ist dort verboten. 
8 von 12
Dieser Raum dient in der Pause als Ruheraum. Es gibt Lernspiele und Bücher. Lärm ist dort verboten. 

In diesem Schuljahr hat die Grundschule am Ravensburger Ring ihr neues Gebäude bezogen. Hallo zeigt, wie das neue Schulhaus aussieht 

Helle Lernhäuser, mehrere Förderräume, eine umfangreiche Bibliothek und eine großzügige Mensa - für 36 Millionen Euro hat die Stadt am Ravensburger Ring eine neue, moderne Grundschule gebaut. Hallo durfte exklusiv einen ersten Blick hinein werfen. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Start für Stelzenbau am Reinmarplatz – Parkplätze fallen ab März weg
Start für Stelzenbau am Reinmarplatz – Parkplätze fallen ab März weg
Helferkreis schlägt Alarm – Stadt will Asylunterkunft schließen, um Firmen anzusiedeln
Helferkreis schlägt Alarm – Stadt will Asylunterkunft schließen, um Firmen anzusiedeln
Neuer Ärger um Schleichverkehr vom Ring in Neuhauser Stadtviertel
Neuer Ärger um Schleichverkehr vom Ring in Neuhauser Stadtviertel
ESV-Gelände soll Treffpunkt der Münchner Beachvolleyball-Szene werden
ESV-Gelände soll Treffpunkt der Münchner Beachvolleyball-Szene werden

Kommentare