Die große Jahresvorschau der Viertel-Chefs

Wichtige Weichen für den 22. Stadtbezirk

Neben Freiham steht ein Stadtteil besonders im Fokus: Lochhausen. Heuer sollen einige Entscheidungen für die weitere Ortsentwicklung fallen. „Wir brauchen dringend einen zweiten Grundschulstandort, um die Schule am Schubinweg zu entlasten“, sagt Kriesel. Die Stadt müsse unverzüglich mit der Planung anfangen.
1 von 16
Neben Freiham steht ein Stadtteil besonders im Fokus: Lochhausen. Heuer sollen einige Entscheidungen für die weitere Ortsentwicklung fallen. „Wir brauchen dringend einen zweiten Grundschulstandort, um die Schule am Schubinweg zu entlasten“, sagt Kriesel. Die Stadt müsse unverzüglich mit der Planung anfangen.
Ein Grund für den dringenden Bedarf ist das neue Quartier an der Henschelstraße. „Es wird sich einiges ändern, wenn die Siedlung nach und nach in Betrieb geht.“ Dieses Jahr werden die ersten der 1000 neuen Bewohner einziehen sowie der Supermarkt „Feneberg“ eröffnen. Beim zweiten Neubaugebiet an der Osterangerstraße soll der Spatenstich erfolgen.
2 von 16
Ein Grund für den dringenden Bedarf ist das neue Quartier an der Henschelstraße. „Es wird sich einiges ändern, wenn die Siedlung nach und nach in Betrieb geht.“ Dieses Jahr werden die ersten der 1000 neuen Bewohner einziehen sowie der Supermarkt „Feneberg“ eröffnen. Beim zweiten Neubaugebiet an der Osterangerstraße soll der Spatenstich erfolgen.
Schon länger kämpfen die Viertelpolitiker für einen durchgehenden Radweg an der Lochhausener Straße. Kriesel hofft, dass sich bei diesem Thema heuer etwas bewegt. Rund um den Bahnhof müssten dafür Parkplätze weichen.
3 von 16
Schon länger kämpfen die Viertelpolitiker für einen durchgehenden Radweg an der Lochhausener Straße. Kriesel hofft, dass sich bei diesem Thema heuer etwas bewegt. Rund um den Bahnhof müssten dafür Parkplätze weichen.
Um das zu kompensieren, fordert Kriesel, die P+R-Anlage auf der Nordseite zu vergrößern. Laut Planungsreferat läuft derzeit schon eine Machbarkeitsstudie.
4 von 16
Um das zu kompensieren, fordert Kriesel, die P+R-Anlage auf der Nordseite zu vergrößern. Laut Planungsreferat läuft derzeit schon eine Machbarkeitsstudie.
Bereits 2019 sollte die Lochhausener Straße zwischen Stadtgrenze und Pirolstraße erneuert und verbreitert werden. Hochwasserberechnungen sorgten für Verzögerungen, sodass die Arbeiten erst im Frühjahr 2021 starten.
5 von 16
Bereits 2019 sollte die Lochhausener Straße zwischen Stadtgrenze und Pirolstraße erneuert und verbreitert werden. Hochwasserberechnungen sorgten für Verzögerungen, sodass die Arbeiten erst im Frühjahr 2021 starten.
Entscheiden wird sich heuer, wie der Bahnübergang an der Brunhamstraße künftig aussehen wird. Während sich die Nachbargemeinde Gräfelfing auch die Beseitigung des Übergangs vorstellen kann, ist für Kriesel sicher: „Die Verbindung muss bestehen bleiben.“
6 von 16
Entscheiden wird sich heuer, wie der Bahnübergang an der Brunhamstraße künftig aussehen wird. Während sich die Nachbargemeinde Gräfelfing auch die Beseitigung des Übergangs vorstellen kann, ist für Kriesel sicher: „Die Verbindung muss bestehen bleiben.“
Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG will das Ladenzentrum an der Wiesentfelser Straße ab 2021 abreißen und neu bauen. „Wir müssen die derzeitigen Nutzer während der Bauphase ordentlich unterbringen“, sagt Kriesel. Das SOS-Familienzentrum hat bereits eine Übergangslösung gefunden.
7 von 16
Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG will das Ladenzentrum an der Wiesentfelser Straße ab 2021 abreißen und neu bauen. „Wir müssen die derzeitigen Nutzer während der Bauphase ordentlich unterbringen“, sagt Kriesel. Das SOS-Familienzentrum hat bereits eine Übergangslösung gefunden.
Aber auch die Ärzte und die Apotheke sollten einen Interimsstandort in der Nähe bekommen, wünscht sich Kriesel. Sie könnten in einem Containerbau oder in den neuen GWG-Gebäuden in Freiham untergebracht werden, schlägt Kriesel vor.
8 von 16
Aber auch die Ärzte und die Apotheke sollten einen Interimsstandort in der Nähe bekommen, wünscht sich Kriesel. Sie könnten in einem Containerbau oder in den neuen GWG-Gebäuden in Freiham untergebracht werden, schlägt Kriesel vor.

BA-Chef Sebastian Kriesel (CSU) blickt auf das Jahr 2020 voraus und verrät, warum es ganz entscheidend für den Münchner Westen wird

2020 wird spannend für Aubing, Lochhausen und Langwied. Der Vorsitzende des Bezirksausschusses, Sebastian Kriesel, verrät, worauf sich Lochhausener und Westkreuzler freuen können, warum in Freiham kein kompletter Baustopp kommen darf und welche wichtigen Weichen in Aubing gestellt werden müssen. 

Auch interessant:

Meistgelesen

CSU und Grüne wollen Chef des Bezirksausschuss Pasing-Obermenzing stellen 
CSU und Grüne wollen Chef des Bezirksausschuss Pasing-Obermenzing stellen 
Ergebnisse zur Kommunalwahl Neuhausen-Nymphenburg – Viertel im Rathaus stark vertreten
Ergebnisse zur Kommunalwahl Neuhausen-Nymphenburg – Viertel im Rathaus stark vertreten
Unbekannte stehlen der Bahn Material im Wert von 12.000 Euro
Unbekannte stehlen der Bahn Material im Wert von 12.000 Euro
München: Parteien suchen nach Kommunalwahl Partner im Stadtrat 
München: Parteien suchen nach Kommunalwahl Partner im Stadtrat 

Kommentare