Am Dienstagmorgen

62-Jähriger stirbt in Klinik ‒ VW-Fahrer wurde in München bei voller Fahrt bewusstlos und krachte in Vorgarten

Ein Fahrer wurde bewusstlos bei voller Fahrt.
+
Der 62-Jährige VW-Fahrer wurde bei voller Fahrt bewusstlos und starb später in einer Klinik.

Ein 62-jähriger Münchner wurde aufgrund einer akuten Erkrankung am Steuer seines VW plötzlich bewusstlos - führerlos krachte das Auto in einen Vorgarten in der Menzinger Straße.

Update: 15. September

Münchner wird bei voller Fahrt bewusstlos und stirbt in Klinik

Ein VW-Fahrer sackte am Dienstagmorgen bei voller Fahrt bewusstlos am Steuer zusammen und krachte in einen Vorgarten in der Menzinger Straße. Wie die Polizei mitteilt, starb der 62-jährige Mann in einer Münchner Klinik.

Nach ersten Ermittlungen verlor er aufgrund einer akuten Erkrankung das Bewusstsein und kam von der Straße ab. Anschließend durchbrach der VW den Zaun eines Grundstücks und prallte frontal gegen ein Mülltonnenhäuschen.

Passanten leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten den Notruf. Der 62-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Durch den Verkehrsunfall hatte er keine Verletzungen erlitten.

Am Pkw, am Holzzaun und am Mülltonnenhäuschen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 33.000 Euro. Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

------------------------------------

Bewusstlos bei voller Fahrt ‒ Mann kracht mit seinem VW in Münchner Vorgarten

Erstmeldung: 14. September

Ein 62-jähriger Mann sackte Dienstagmorgen am Steuer seines fahrenden VW bewusstlos zusammen und fuhr in den Vorgarten eines Hauses in der Menzinger Straße.

Wie die Feuerwehr München mitteilt, bremsten ihn eine Gartenmauer und ein Mülltonnenhäuschen bis zum Stillstand. Herbeigeeilte Passanten leisteten sofort Erste Hilfe und setzten einen Notruf an die Integrierte Leitstelle ab.

 VW-Fahrer wird bei Fahrt bewusstlos und kracht in Vorgarten in der Menzinger Straße

Die kurze Zeit später eingetroffenen Rettungskräfte stellten einen Kreislaufstillstand fest und intensivierten die medizinischen Maßnahmen vor Ort. Der Notarzt transportierte den Patienten zügig in den Schockraum einer Münchner Klinik. Der Bereich um die Einsatzstelle wurde gesperrt.

Glücklicherweise kamen bei dem Unfall keine weiteren Personen zu Schaden. Der Sachschaden wird vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert. 

Berufsfeuerwehr München/Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

Ältestenrat des Stadtrats unterstützt Umbenennung der Hilblestraße – CSU und SPD für Kostenentschädigung
München West
Ältestenrat des Stadtrats unterstützt Umbenennung der Hilblestraße – CSU und SPD für Kostenentschädigung
Ältestenrat des Stadtrats unterstützt Umbenennung der Hilblestraße – CSU und SPD für Kostenentschädigung
Das wird neu in Neuhausen-Nymphenburg - BA-Chefin exklusiv in Hallo
München West
Das wird neu in Neuhausen-Nymphenburg - BA-Chefin exklusiv in Hallo
Das wird neu in Neuhausen-Nymphenburg - BA-Chefin exklusiv in Hallo
Suche nach neuem Wirt – Gasthof „Deutsche Eiche“ in Lochhausen hat derzeit geschlossen
München West
Suche nach neuem Wirt – Gasthof „Deutsche Eiche“ in Lochhausen hat derzeit geschlossen
Suche nach neuem Wirt – Gasthof „Deutsche Eiche“ in Lochhausen hat derzeit geschlossen
Warum fünf katholische Viertel-Pfarreien künftig zusammenarbeiten
München West
Warum fünf katholische Viertel-Pfarreien künftig zusammenarbeiten
Warum fünf katholische Viertel-Pfarreien künftig zusammenarbeiten

Kommentare