München: Auto erfasst Fußgängerin

44-Jährige schwer verletzt bei Unfall in Neuhausen

Streifenwagen der Polizei München mit Blaulicht. Im Hintergrund sind die zwei Türme der Frauenkirche zu sehen.
+
Polizei München

In der Lothstraße in Neuhausen ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 44-Jährige schwer verletzt wurde. Ein Auto erfasste sie, als sie auf die Fahrbahn rannte.

  • Bei einem Verkehrsunfall in Neuhausen ist eine 44-Jährige schwer verletzt worden.
  • Sie rannte offenbar über die Fahrbahn, um den Bus zu erreichen, als ein Auto sie erfasste.
  • Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen übernommen.

55-Jähriger erfasst Fußgängerin mit seinem Wagen

Offenbar wollte die 44-Jährige am Montagmorgen gegen 7 Uhr einen Linienbus auf der gegenüberliegenden Seite der Lothstraße erreichen - doch als sie auf die Fahrbahn rannte, kam es zu einem Unfall.

Ein 55-Jähriger aus dem Landkreis Dachau fuhr dort gerade mit seinem Skoda und erfasste sie. Die Frau ist mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Aubing: Kampf für Erhalt des Reitstalls an der Ubostraße
Aubing: Kampf für Erhalt des Reitstalls an der Ubostraße
S-Bahn-Halt Berduxstraße: Grünes Licht vom Freistaat
S-Bahn-Halt Berduxstraße: Grünes Licht vom Freistaat
Online-Lernportal aus München ‒ Mit pupsenden Lamas Mathe lernen
Online-Lernportal aus München ‒ Mit pupsenden Lamas Mathe lernen

Kommentare