So klingt Neuhauser Sommer

Open-Air-Konzerte in Neuhausen: Stadtteilkulturverein bringt neun Bands in die Viertel-Kneipen

Sie gehören zu den neun Bands, die beim „Sommer in Neuhausen“ auftreten: die „Enseo Band“ mit Latino, Rock und Blues.
+
Sie gehören zu den neun Bands, die beim „Sommer in Neuhausen“ auftreten: die „Enseo Band“ mit Latino, Rock und Blues.
  • Ursula Löschau
    VonUrsula Löschau
    schließen

Es soll dieses Jahr einen „Sommer in Neuhausen“ geben. Ab 31. Juli treten verschiedene Bands in Viertel-Wirtschaften auf und geben kostenlose Konzerte.

Neuhausen - Die Ferien in Neuhausen und Nymphenburg starten mit Live-Musik von Klassik bis Jazz oder Blues bis Volksmusik.

Möglich macht’s der örtliche Stadtteilkulturverein mit einer Konzertreihe, die von Samstag, 31. Juli, bis Samstag, 28. August, unter dem Motto „Sommer in Neuhausen“ an fünf Wochenenden Musikgenuss bei freiem Eintritt bietet.

Dazu treten neun verschiedene Bands in den Wirtsgärten von ebensovielen Gaststätten in den Vierteln auf. „Die Reihe ist ein großes Dankeschön an Gastronomie, Musikszene und Bevölkerung im Stadtbezirk, die im Lockdown auf vieles verzichten mussten“, sagt Vereinschefin Ingeborg Staudenmeyer.

Chefin des Stadtteilkulturvereins: Ingeborg Staudenmeyer.

Sie hat die Aktion 2020 gemeinsam mit der Neuhauser Konzertveranstalterin und Vereinsmitglied Niko Strnad ins Leben gerufen.

„Zeigen wir den Wirten und Bands nach dieser schweren Zeit, wie sehr wir sie vermisst haben”, so Strnad. Das unterstützt auch der örtliche Bezirksausschuss mit einem Zuschuss von 4900 Euro.

Los geht’s am Samstag, 31. Juli, mit „Erik & Otto“ im Jagdschlössl am Rotkreuzplatz. Spezialität des Duos ist Musikkabarett mit neuer bayrischer Volksmusik.

Am Sonntag, 1. August, im Metzgerwirt an der Nördlichen Auffahrtsallee 69 präsentieren die „Diatoniks“ elektrische Volksmusik. Die Konzerte dauern – bei trockenem Wetter – jeweils von 15 bis 18 Uhr.

Die „Diatoniks präsentieren elektrische Volksmusik im Metzgerwirt.

Nähere Informationen zum Gesamtprogramm gibt es unter www.kultur-im-trafo/sommer.

Auch interessant:

Meistgelesen

Untermenzing: Erdbeerwiese statt Verlegung des Louise-Schroeder-Gymnasiums
München West
Untermenzing: Erdbeerwiese statt Verlegung des Louise-Schroeder-Gymnasiums
Untermenzing: Erdbeerwiese statt Verlegung des Louise-Schroeder-Gymnasiums
Auto anmelden ohne lange Schlange
München West
Auto anmelden ohne lange Schlange
Auto anmelden ohne lange Schlange
Pläne fürs Junkersgelände zeigen: 48 Bäume müssen für neue Straße gefällt werden
München West
Pläne fürs Junkersgelände zeigen: 48 Bäume müssen für neue Straße gefällt werden
Pläne fürs Junkersgelände zeigen: 48 Bäume müssen für neue Straße gefällt werden
Pasing als Campingplatz? – Anwohner klagen über abgestellte Wohnmobile, Busse und Anhänger
München West
Pasing als Campingplatz? – Anwohner klagen über abgestellte Wohnmobile, Busse und Anhänger
Pasing als Campingplatz? – Anwohner klagen über abgestellte Wohnmobile, Busse und Anhänger

Kommentare